Monats Archiv: Mai 2017


  • JOURNAL | 31. Mai 2017

    Förderrichtlinie „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Mai die Förderrichtlinie zur "Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung" für Menschen mit Behinderungen veröffentlicht. Fördermittel können beantragt werden. [ mehr ] 0


  • Nachteilsausgleiche

    Nachteilsausgleiche sind Vergünstigungen für Menschen mit Behinderungen, die auf Antrag und je nach Grad der Behinderung gewährt werden. Vom Bausparvertrag bis zum Telefontarif. [ mehr ] 0


  • Verletzte Nerven reparieren mit MS-Medikament

    Forscher der Universität Duisburg-Essen haben sich mit der besonderen Wirkung des bei Multipler Sklerose eingesetzten Medikaments Dimethylfumarat (DMF) beschäftigt und dabei eine mögliche regenerative Wirkung auf verletzte Nerven entdeckt. [ mehr ] 0


  • „Ein Mann, der fällt“ von Ulrike Edschmid

    „Ein Mann, der fällt“ ist der 2017 erschienene Roman der Schriftstellerin Ulrike Edschmid, in dem sie ihre eigenen Erlebnisse nach der traumatischen Querschnittlähmung ihres Lebensgefährten aufzeichnet. Eine Geschichte, die berührt. [ mehr ] 0


  • Multiple Schicksale – Vom Kampf um den eigenen Körper

    Multiple Schicksale“ ist der Dokumentarfilm des Schweizer Filmemachers Jann Kessler. Verschiedene Menschen, die mit der Diagnose Multiple Sklerose leben, sprechen vor der Kamera über ihre Erfahrungen und gewähren bewegende Einblicke. [ mehr ] 0


  • Der MEBot – Mit Sensoren sicher unterwegs

    Der MEBot (Mobility Enhancement Robotic Wheelchair) kann Bordsteine überwinden und funktioniert auf unwegsamem Terrain. Auch das Treppensteigen soll der Elektrorollstuhl meistern können … [ mehr ] 0


  • Gesunde Küche – speziell für Menschen mit Querschnittlähmung

    Die Themen Ernährung und Verdauung beschäftigen Menschen mit Querschnittlähmung ein Leben lang. Essgewohnheiten, Lebensumstände und die Lebensmittelauswahl sind nur einige wichtige Einflussgrößen, die den Betroffenen häufig nicht ausreichend bekannt und bewusst sind. [ mehr ] 0


  • SJ Staszak: Ein Rollstuhlabenteuer in Bildern

    SJ (kurz für Sarah-Jane) Staszak seilt sich mit ihrem Sohn von Klippen ab, durchstreift die wilde Natur des Outbacks und trotzt den Elementen. Für die Kamera. Und im Rollstuhl. Die Fotografien, die dabei entstanden, sind beeindruckend. [ mehr ] 0


  • Schwarzwald barrierefrei

    Der Schwarzwald zählt mit seinen malerischen und geheimnisumwobenen Wäldern, Bergen und Tälern zu den schönsten und meistbesuchten Gebieten Deutschlands. Auch für Rollstuhlfahrer hat der Naturpark Schwarzwald einiges zu bieten. [ mehr ] 0


  • Broschüre: Der richtige Weg zum richtigen Hilfsmittel

    „Der richtige Weg zum richtigen Hilfsmittel. Eine Information für Patientinnen und Patienten“ ist ein Ratgeber des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Nordrhein-Westfalen. Auf 24 Seiten informiert er darüber wie Betroffene ein Hilfsmittel erhalten können. [ mehr ] 0