Monats Archiv: Juli 2017


  • JOURNAL | 10. Juli 2017

    Ethische Aspekte beim Einsatz von Neuroprothesen

    Die Entwicklungen im Bereich der Neuroprothesen bei Querschnittlähmung geben Betroffenen Grund zur Hoffnung. Zu den ethischen Aspekten zum Thema sprach Neurotechnologe Surjo Soekadar 2017  in einem Interview auf deutschlandfunk.de. [ mehr ] 0


  • Persönliches Budget: die Budgetassistenz

    Mit dem Persönlichen Budget sollen Menschen mit Behinderungen selbstbestimmter leben können. Aber viele kennen das Modell gar nicht oder scheuen einen hohen Verwaltungsaufwand. Dabei gibt es dafür Dienstleister. Eine Win-win-Situation. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 4. Juli 2017

    Inklusionstaxis in Berlin

    Ab dem 1. August 2017 gibt es fünf Inklusionstaxis in Berlin. Zunächst sollen sie als „Testtaxis“ weitere Erfahrungen für den künftigen Regeleinsatz im Berliner Taximarkt sammeln. Ob aus den fünf Taxen 250 werden, ist noch offen. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 3. Juli 2017

    Gewalt gegen Frauen mit Behinderung

    Das hessische Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung (hKFB) im Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Hessen e.V. hat die vom hessischen Netzwerk behinderter Frauen erstellte Broschüre „Gewalt gegen Mädchen und Frauen mit Behinderung“ aktualisiert. [ mehr ] 0


  • Fleximug – Trinkhilfe für Rollstuhlfahrer

    Die verschiedenen Trinkhilfen, die Querschnittgelähmten zur Verfügung stehen, werden im Beitrag Hilfsmittel Essen und Trinken erläutert. Ein relativ neues Angebot ist das Produkt des Herstellers Fleximug. [ mehr ] 0