Monats Archiv: Februar 2020


  • Gehört: Roll.on. Das war‘s dann wohl mit Frauenheld!

    Wie gehen Menschen mit einer traumatischen Querschnittlähmung um? Wie kann es weiter gehen, wenn das Leben so grundlegend verändert wird, und wie kann die Kunst dabei helfen, zu einem neuen Ich zu finden? In Roll.on erzählt Mundmaler Lars Höllerer seine Geschichte. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 26. Februar 2020

    Internationaler Wheelchair Day

    Am 1. März findet jährlich der internationaler „Rollstuhltag“ statt. Während dieser Tag in den deutschsprachigen Ländern noch nicht so richtig angekommen ist, wird er weltweit von vielfältigen Aktionen begleitet. Siehe: International Wheelchair Day (externer Link) [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 25. Februar 2020

    Rollstuhlsport: TalentTage 2020

    Die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) veranstaltet mit den Landesverbänden des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) bundesweit an 23 Standorten Schnuppertage für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. [ mehr ] 0


  • Trivida – Rollstuhlrad für den leichteren Transfer

    Das Trivida-Rad ist ein neues Rollstuhlrad, das für Rollstuhlfahrer das Durchführen von Transfers erheblich vereinfachen könnte. Denn überstehende Segmente lassen sich ganz leicht abtrennen. [ mehr ] 0


  • Den Schwerbehindertenausweis beantragen

    In Deutschland wird ein Schwerbehindertenausweis ab einem festgestellten Grad der Behinderung (GdB) von wenigstens 50 ausgestellt. Beim Beantragen eines Schwerbehindertenausweises gibt es ein paar Punkte zu beachten. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 19. Februar 2020

    Den Rollstuhl mit der Mimik steuern

    Wenn eine komplette, hohe Tetraplegie vorliegt, sind Betroffene vom Hals abwärts zu keiner Bewegung fähig. Die Muskeln im Gesicht sind von der Lähmung allerdings nicht beeinflusst – weshalb sollte man ihnen also nicht einen Rollstuhl steuern können. [ mehr ] 0


  • Persönliche Hygiene und Intimhygiene bei Querschnittlähmung

    Laut der Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie ist Hygiene die Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Bei Querschnittlähmung muss hier ein besonderer Fokus liegen. [ mehr ] 0


  • Studie zur Schlafproblematik und Schlaganfallrisiko bei Querschnittlähmung

    Eine kanadische Studie belegt, dass Schlafstörungen und Fatigue bei Querschnittlähmung mehr Beachtung finden müssen, um Komplikationen, wie Schlaganfälle nach Rückenmarksverletzungen, vorzubeugen. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 12. Februar 2020

    Als Rollstuhlfechter zu den Paralympics

    Rollstuhlfechter Julius Haupt steht kurz vor der Qualifizierung für die Paralympischen Spiele in Tokio. Sein Weg an die Spitze und die Hintergründe  des Rollstuhlfechtens beleuchtet eine Reportage des MDR. [ mehr ] 0


  • Pornographische Geschichten mit Rollstuhlfahrern

    Menschen mit Behinderungen sind eher selten Protagonisten in Romanen und Kurzgeschichten. Dies gilt für die „salonfähigen“ Formen der Belletristik ebenso wie für pornographische Werken. Eine Ausnahme ist die Kurzgeschichtensammlung „Fuck [dis] ability“ von Franziska Appel und Benjamin Schmidt, die im Dezember 2019 erschien. [ mehr ] 0