Den Flüssigkeitsbedarf decken mit aromatisiertem Wasser

Den Flüssigkeitsbedarf decken mit aromatisiertem Wasser

Wenn es heiß ist, soll man - nicht nur als Mensch mit Querschnittlähmung - viel trinken. Wasser am besten, denn dafür ist der Körper im Sommer meist am dankbarsten. Was aber, wenn man „Wasser pur“ so rein gar nichts abgewinnen kann?

Gutachten über Fahrgastrechte: Baustelle Barrierefreiheit

Gutachten über Fahrgastrechte: Baustelle Barrierefreiheit

Ende Juli 2020 hat die Schlichtungsstelle BGG - angesiedelt beim Behindertenbeauftragten der Bundesregierung - ein Gutachten des Rechtsanwalts Oliver Tolmein veröffentlicht, das sich mit der Barrierefreiheit bei der Deutschen Bahn - aber auch bei privaten Eisenbahnunternehmen - auseinandersetzt.

Das Projekt Para-WG

Das Projekt Para-WG

Zimmer mit Aussicht. Das bietet seit Juli 2020 ein neues Projekt der Schweizer Paraplegiker Stiftung. Junge Menschen mit Querschnittlähmung können hier zwischen 6 Monaten und 3 Jahren in einer Wohngemeinschaft wohnen. 

Reportage über WCMX-Weltmeister Timon Luu

Reportage über WCMX-Weltmeister Timon Luu

WCMX (Wheelchair Motocross) begeistert viele Menschen mit Querschnittlähmung. Das ZDF hat eine kurze Reportage über den amtierenden Weltmeister der Division 3 gedreht – den Kölner Timon Luu.

Ab ins Wasser! Hilfsmittel für querschnittgelähmte Wasser(sport)fans

Ab ins Wasser! Hilfsmittel für querschnittgelähmte Wasser(sport)fans

Schwimmen, sich im Wasser bewegen oder sich einfach treiben lassen: Viele Menschen mit Querschnittlähmung lieben es, Zeit am oder im Wasser zu verbringen.  Mit passenden Hilfsmitteln und nützlichen Gadgets können sie sich den Freizeitspaß noch angenehmer gestalten. Einige Tipps.

Hilfsmittel-Versorgung: Jeder Fünfte hat Mehrkosten – Einspruch kann sich lohnen

Hilfsmittel-Versorgung: Jeder Fünfte hat Mehrkosten – Einspruch kann sich lohnen

Die Anschaffung von Hilfsmitteln kann ins Geld gehen. Zum einen müssen gesetzlich Versicherte sich in Form einer Zuzahlung an den Kosten beteiligen, zum anderen können unter Umständen sog. Mehrkosten anfallen. Letzteres betraf im Jahr 2019 rund 20 Prozent aller gesetzlich Versicherten, wie der aktuelle Mehrkostenbericht aufschlüsselt.

Fotowettbewerb für Menschen mit Behinderungen

Fotowettbewerb für Menschen mit Behinderungen

Die Berufsgenossenschaft für  Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) veranstaltet zum zweiten Mal den Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“, bei dem Menschen mit Behinderung sich in der Berufswelt präsentieren.