Barrierefreie Angelplätze: Rollstuhltaugliche Spots für naturnahes Hobby

Barrierefreie Angelplätze: Rollstuhltaugliche Spots für naturnahes Hobby

Rollstuhlgerechte Angelplätze sind vermutlich genauso selten wie der Fang eines 150-cm-Hechts. Aber beides gibt es. Die Internetpublikation Anglermagazin.de z. B. listet auf einer interaktiven Karte entsprechende Spots für Rollstuhlnutzer. Die Beauftragte für barrierefreies Angeln beim Landessportfischerverband Schleswig-Holstein hat zudem den Prototyp eines Angelplatzes entwickelt, den auch Menschen mit Querschnittlähmung bequem nutzen können.

Apotheke muss rollstuhlgerechten Zugang gewährleisten

Apotheke muss rollstuhlgerechten Zugang gewährleisten

Eine Apotheke mit einer Stufe von ca. 5 Zentimetern Höhe im Eingangsbereich ist nicht barrierefrei zugänglich und ist dazu verpflichtet entsprechende Umbauten vorzunehmen. Die Kosten von 8.000 Euro gelten als zumutbar. Dies hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf in einem Urteil vom Mai 2020 entschieden.

Neu auf Netflix: Dokumentation über Paralympics

Neu auf Netflix: Dokumentation über Paralympics

„Phönix aus der Asche“ (Rising Phoenix) erzählt die Geschichte der Paralympischen Spiele, „entstanden aus der Asche des 2. Weltkriegs bis hin zum inzwischen drittgrößten Sportereignis der Welt“, so der Streamingdienst.

„Immer und ewig“: Filmpreis für Dokumentation

„Immer und ewig“: Filmpreis für Dokumentation

Regisseurin Fanny Bräuning hat für ihren berührenden Dokumentarfilm „Immer und ewig“ den Schweizer Filmpreis erhalten. Für den Film begleitete sie ihre gelähmte Mutter und ihren Vater auf eine Reise durch Südeuropa.

Demo für mehr Barrierefreiheit bei der Bahn

Demo für mehr Barrierefreiheit bei der Bahn

Einige Aktivisten und Verbände planen am 26. August am Berliner Hauptbahnhof eine Aktion, um auf Missstände bei der Bahn hinzuweisen. Das Schlagwort: “Entschädigung bei Barrieren”.