Wie lebt es sich so mit Querschnittlähmung?

Wie lebt es sich so mit Querschnittlähmung?

In einem Beitrag von Youtuber Alex Omay beantwortet Rollstuhlfahrer Florian diese und weitere Fragen offen und sympathisch, während beide im Rollstuhl in der Großstadt unterwegs sind.

Skilanglauf mit Exoskelett

Skilanglauf mit Exoskelett

Viele Wintersportarten können, entsprechend angepasst, auch Menschen mit Querschnittlähmung ausüben. Für Langlauf den Berg hinauf, wurde an der L’Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL), Schweiz, ein Exoskelett zur Nutzung im Schnee entwickelt.   

Cybathlon 2020: Kampf für Fortschritte bei Assistenztechnologien

Cybathlon 2020: Kampf für Fortschritte bei Assistenztechnologien

Bei der CYBATHLON 2020 Global Edition traten 51 Teams aus 20 Ländern gegeneinander an, wobei die Pilotinnen und Piloten mithilfe von modernsten Assistenzsystemen Alltagsaufgaben lösten. Die Teams kämpften aufgrund der Covid-19-Pandemie erstmals räumlich und zeitlich getrennt um den Sieg. Die größte Aufmerksamkeit gehörte neben den Siegerteams dem technologischen Fortschritt, der auch die gesellschaftliche Inklusion fördert.

Der mobile Rollstuhl-Parcours

Der mobile Rollstuhl-Parcours

Stefan Hahn aus Mechterstädt in Thüringen hat einen mobilen Rollstuhl-Parcours entwickelt. Mit diesem können Rollstuhlfahrer den Umgang mit dem Rollstuhl auf schwierigem Untergrund üben.

Videos zum Thema „Rollstuhl-Fahrschule“

Videos zum Thema „Rollstuhl-Fahrschule“

Rollstuhl-Skater David Lebuser zeigt in seiner Video-Reihe „Rollstuhl fahren lernen“ wie man mit dem Rollstuhl richtig umgeht. Themen der ersten beiden Videos: Der richtige Griff (für Paraplegiker) und „Antreiben und Bremsen“.

Wechseldruckmatratzen und -rollstuhlkissen

Wechseldruckmatratzen und -rollstuhlkissen

Wechseldrucksysteme werden von Menschen mit Querschnittlähmung zur Vermeidung von Druckstellen verwendet. Sie können als Matratzen im Bett oder als Sitzkissen im Rollstuhl Anwendung finden.

Coronavirus und Querschnittlähmung: Ausnahmen bei der Maskenpflicht?

Coronavirus und Querschnittlähmung: Ausnahmen bei der Maskenpflicht?

In Deutschland gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Haltestellen, in öffentlichen Gebäuden sowie beim Einkaufen und in manchen Gebieten auch im gesamten öffentlichen Raum, wenn das Einhalten eines Mindestabstands nicht möglich ist. Menschen, deren Gesundheitszustand das Tragen einer Maske nicht zulässt, sind von der Regelung ausgenommen.

Covid-19: Aktualisierte Informationen für Menschen mit Querschnittlähmung

Covid-19: Aktualisierte Informationen für Menschen mit Querschnittlähmung

Die Deutschsprachige Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie (DMGP), die Deutsche Stiftung Querschnittlähmung (DSQ) und die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V. (FGQ) haben ihr gemeinsames Papier „Informationen für Menschen mit Querschnittlähmung zumSARS-CoV-2 Virus/Covid-19 Erkrankung“ aktualisiert.

Jönköping in Schweden erhält Access City Award 2021 – Bremerhaven auf dem zweiten Platz

Jönköping in Schweden erhält Access City Award 2021 – Bremerhaven auf dem zweiten Platz

Die Stadt Jönköping in Südschweden hat gemeinsam mit Behindertenorganisationen ständige Verbesserungen in neuen Stadtgebieten sowie in der Altstadt erzielt. Die Stadt hat außerdem einen lokalen „Access City Award“ für Unternehmen oder Organisationen geschaffen, die mit ihren Kunden zusammengearbeitet haben, um die Barrierefreiheit zu verbessern. Aus einer Gruppe von 50 Bewerbern wurde Jönköping bei der Online-Zeremonie am 1. Dezember zum Gewinner des 11. Access City Award erklärt.