Smartphone Apps für Menschen mit Querschnittlähmung

Smartphone Apps für Menschen mit Querschnittlähmung

2021 scheint es kaum eine Tasche zu geben, in der sich kein Smartphone befindet, und es scheint kaum ein Thema zu geben, für das keine Smartphone-App entwickelt wurde. Auch für Menschen mit Querschnittlähmung gibt es verschiedene hilfreiche Applikationen*, die den Alltag erleichtern, zum Erhalt der Gesundheit beitragen und auf andere Weise nützlich sein können.

Im Video: Vater mit Querschnittlähmung

Im Video: Vater mit Querschnittlähmung

Christopher Calm ist Tetraplegiker und video-bloggt auf Challenge Accepted. In folgendem Beitrag spricht er mit seinem Sohn darüber wie es ist, Vater im Rollstuhl zu sein. Was hat sich verändert? Und was nicht?

Handpan Musik: Wie Urlaub für die Seele

Handpan Musik: Wie Urlaub für die Seele

Andrea ist Rollstuhlfahrerin und macht berührend schöne Musik mit einer Handpan, einem handgespielten Percussion-Instrument. Der Klang ist wie ein kleiner, feiner Urlaub für die Seele.

Was sind Pflegehilfsmittel? Kostenerstattung und Festbeträge

Was sind Pflegehilfsmittel? Kostenerstattung und Festbeträge

Als Pflegehilfsmittel bezeichnet man bestimmte Hilfsmittel, die bei häuslichen Pflege zum Einsatz kommen und nach § 40 des Sozialgesetzbuchs XI (SGB XI) von der Pflegeversicherung bezahlt oder als Leihgabe zur Verfügung gestellt werden.

Höhenverstellbar und mit Handbremse: Bürostühle für Menschen mit Querschnittlähmung

Höhenverstellbar und mit Handbremse: Bürostühle für Menschen mit Querschnittlähmung

Arbeiten heißt für viele querschnittgelähmte Menschen: Am Schreibtisch sitzen. Das kann man im Rollstuhl, in speziellen Bürostühlen mit Handbremse – oder vom Fernsehsessel aus. So macht es ein Der-Querschnitt.de-Leser. Gerade für inkomplett gelähmte Para- oder Tetraplegiker können spezielle Bürostühle mit Handbremse Erleichterungen im Arbeitsalltag bringen.

Walkerchair: Mehr Mobilität durch intelligenten Roboter-Rollstuhl

Walkerchair: Mehr Mobilität durch intelligenten Roboter-Rollstuhl

Selbstständig Treppen überwinden oder in Busse und Bahnen einsteigen – für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist das bislang oft unmöglich. Mit dem Walkerchair, einem elektrisch angetriebenen Roboter-Rollstuhl mit künstlicher Intelligenz (KI), will die TU Darmstadt dies ändern.