Alltagsorientiertes Training (AOT)

Handlungsorientierte Therapie zur Steigerung der Selbstständigkeit im Rahmen der Rehabilitation unter zunehmend realen Bedingungen, auch außerhalb des Klinikareals. Unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse des Patienten, z. T. in der Gruppe und mit Hilfestellung durch Fachpersonal werden Alltagssituationen wie Busfahren, Cafébesuch oder Einkaufen unter veränderten Bedingungen wie z. B. einer Querschnittlähmung erlebt und trainiert.