Assistenzhund (auch: Rehabilitationshund)

Hund, der ausgesucht und ausgebildet wird, um Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen ausgefallene oder fehlende Sinnes- und/oder Körperfunktionen bestmöglich zu ersetzen. Man unterscheidet:

  • Blindenführhunde für sehbehinderte und blinde Menschen
  • Behinderten-Begleithunde (auch: „Servicehunde“) für Menschen mit motorischen Behinderungen
  • Signalhunde für gehörlose Menschen
  • Signalhunde für Menschen mit Diabetes
  • Kombinationshunde mit Fertigkeiten von Signalhunden und Blindenführhunden