Aussparung, sakrale

Vorhandene Sensibilität in den sakralen Dermatomen S4 und S5 oder Vorhandensein willkürlicher Analkontraktion.

Ist eine sakrale Aussparung nicht vorhanden, ist die Querschnittlähmung komplett.

Ist eine sakrale Aussparung vorhanden, ist die Querschnittlähmung inkomplett, was auf die Möglichkeit einer vollständigen Genesung hinweist, sie jedoch nicht garantiert

(Zäch, G.A./Koch, H.G. (Hrsg.): Paraplegie. Ganzheitliche Rehabilitation, Basel, 2006).