Bulbärsymptomatik

Sammelbegriff für neurologische Krankheitsbilder, die durch eine umschriebene, beidseitige Schädigung der motorischen Hirnnervenkerne im Bereich der Medulla oblongata verursacht werden. Symptome:

  • Verwaschene Sprache / Sprachverlust
  • Schluck- und Kaustörungen
  • Kehlkopflähmungen

Zu den Krankheitsbildern, die mit einer Bulbärparalyse einhergehen können, gehören z. B. Schlaganfall oder amyotrophische Lateralsklerose (ALS).

(Quelle: Bulbärparalyse, auf: Jameda, Abrufdatum: Sept. 2014)