Fachbegriff: Folsäure

Vitamin aus dem B-Komplex

Empfohlen bei der Planung einer Schwangerschaft zur Senkung des Risikos einer Missbildung beim Embryo (Spina bifida): „In Studien konnte nachgewiesen werden, dass bei präventiver Einnahme von Folsäure (4 Wochen vor und 12 Wochen nach Konzeption) das Risiko eines Neuralrohrdefektes deutlich gesenkt werden kann“ (Zäch, G. A. / Koch, H. G. (Hrsg.): Paraplegie. Basel 2006).