Fachbegriff: Glucuronsäure

Substanz im pflanzlichen und tierischen Organismus, die der Transformation von Biostoffen im Körper (Entgiftung) dient: Gift- und Arzneistoffe sowie bestimmte Hormone werden durch Verbindung mit Glucuronsäure wasserlöslich gemacht; diese Konjugate können dann leichter ausgeschieden werden. Außerdem ist die Glucuronsäure Bestandteil von Knorpelgewebe und maßgeblich an der Synthese von Ascorbinsäure (Vitamin C) beteiligt.