Fachbegriff: Halsschienengriff

Stabilisierung des Halses einer betroffenen Person mit beiden Händen bei Verdacht auf Verletzung der Halswirbelsäule zur Vermeidung von Achsenknickung oder Drehbewegungen.