Fachbegriff: Innervationsgebiete

Innervationsgebiete sind zuständig für die funktionelle Versorgung eines Organs, eines Körperteils oder eines Gewebes mit Nervengewebe, d.h. Nervenzellen und Nervenfasern. Die Innervation dient der Steuerung von Körpervorgängen durch Reizausübung (Erregung) und Reizwahrnehmung.

 

Bild 73142533 Copyright Alila Medical Images, 2013. Mit Genehmigung von Shutterstock.com