Fachbegriff: Invictus Games

Die Invictus (=unbesiegt) Games sind eine seit 2014 jährlich stattfindende paralympische Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten. Initiator ist der britische Prinz Harry. 

Die Teilnehmer messen sich in den adaptiven Sportarten Leichtathletik, Bogenschießen, Hallenradeln, Gewichtheben, Straßenradrennen, Sitzvolleyball, Schwimmen, Rollstuhlbasketball und Rollstuhlrugby.

An den Invictus Games nehmen Veteranen aus verschiedenen Ländern teil. Anders als bei den Paralympics gibt es keinen Medaillenspiegel nach Nationen. 

Siehe auch: InvictusGamesFoundation.org