Katheterspitze

Je nach Ausführung sind Katheter mit gerader, runder oder gebogener Spitze (Tiemann-Spitze) in unterschiedlicher Qualität erhältlich. Die gerade Spitze sollte abgerundete Drainageaugen (atraumatische Augen) ohne scharfe Kanten haben. Eine abgerundete Spitze kommt zum Einsatz, wenn verhindert werden soll, dass ein Katheter einen falschen Weg zur Blase nimmt (etwa bei unabsichtlich entstandener Perforierung der Harnröhre). Eine kugelartige runde Spitze soll das schonende Einführen ermöglichen und ein Verletzungsrisiko der Harnröhre vermindern. Katheter mit Ergothanspitze dienen durch ihren konischen, flexiblen Katheterkopf der Minderung von Druck auf die Harnröhre.