Fachbegriff: Luxation

Gelenkverletzung, die durch übermäßigen, passiven, unkontrollierten Gewalteinfluss entsteht. Es kommt zu einem Gelenkkapselriss mit Verschiebung der sonst miteinander in Kontakt stehenden Gelenkflächen

(Antwerpes, F. / Merz, S.: Luxation, auf: www.doccheck.com, Köln, Abrufdatum: Feb 2013).