Muskelkraftgrad

Der Muskelkraftgrad wird nach Janda beschrieben und unterteilt sich in sechs Grundstufen. Jeder Grundstufe geht ein spezieller Prozentwert der maximalen Muskelleistungsfähigkeit einher:

Stufe 5: N (normal) Volle, normale Muskelkraft (100 % der Norm), normal kräftiger Muskel bedeutet nicht, dass der Muskel in allen Funktionen normal ist (z. B. Ermüdbarkeit).

Stufe 4: G (good) Circa 75 % der normalen Muskelkraft, d.h. mittelgroßer Widerstand kann in vollem Bewegungsausmaß überwunden werden.

Stufe 3: F (fair) Circa 50 % der normalen Muskelkraft, d.h. Bewegung kann gegen die Schwerkraft in vollem Bewegungsmaß ausgeführt werden.

Stufe 2: P (poor) Circa 25 % der normalen Muskelkraft, d.h. Ausführung der Bewegung in vollem Bewegungsausmaß möglich, jedoch nicht gegen die Schwerkraft.

Stufe 1: T (trace) Spur einer Anspannung; circa 10 % der normalen Muskelkraft.

Stufe 0: Z (zero) Beim Bewegungsversuch keine Muskelkontraktion möglich.

(http://de.wikipedia.org/wiki/Muskelfunktionstest)