Nervus vagus

10. Hirnnerv, der als einziger Hirnnerv zum parasympathischen System gehört und das Gehirn verlässt, um über die Kehlkopfmuskulatur, das Herz und den Magen zum Darm zu gelangen. So hat er Einfluss auf die Regulation fast aller inneren Organe. Neben dieser vegetativen Funktion steuert er Kehlkopf, Rachen und obere Speiseröhre auch motorisch. Seine sensorischen Bahnen übermitteln bewusst wahrnehmbare Geschmacks- und Berührungsempfindungen aus dem Mund- und Rachenraum sowie Berührungen aus einem Teil des Gehörgangs.