Fachbegriff: Neurogene Dysfunktion des unteren Harntraktes (Neurogenic Lower Urinary Tract Dysfunction, NLUTD):

Funktionsstörung der Blase aufgrund einer neurologischen Schädigung. Die Funktion der Harnblase und des Schließmuskels, das Sammeln und die willkürliche Entleeren des Urins, ist aufgrund von Verletzung oder Fehlfunktion des Nervensystems beeinträchtigt.