Fachbegriff: Neurostimulationsverfahren, intraventrikulär

Behandlungsform aus der Schmerztherapie, bei der Teile des peripheren oder zentralen Nervensystems zur Schmerzlinderung mit elektrischen Reizen behandelt werden.