Sachleistungen

In der Sozialgesetzgebung: Wirtschaftliche Unterstützungen der Sozialversicherungen, die neben Bargeldzahlungen gewährt werden, z. B. Hilfsmittel, ärztliche Behandlung oder Arzneimittel.