Fachbegriff: Schlucktherapie, funktionelle

Übungen zur Beeinflussung von Körperhaltung, Muskelspannung, Atmung, Bewegungskontrolle und Gedächtnis.

Kopfhebeübungen (auch im Liegen) zur Kräftigung der Muskulatur oberhalb des Kehlkopfes und zur Verbesserung der Öffnung der oberen Speiseröhrenmuskulatur.