Die besten Apps rund um Blasenmanagement und behindertengerechte WCs

Apps verzerren die eigene Stimme oder wissen auf Anhieb, dass Helene Fischer die Interpretin des gerade laufenden Songs ist. Es geht aber auch bodenständiger: Mittlerweile zeigen Apps zum Beispiel, wo das nahegelegenste behindertengerechte WC zu finden ist oder helfen beim Blasenmanagement.[ mehr ] 1


  • Mit Apps mobil in New York City

    Wer plant nach New York City zu reisen, darf sich (nicht nur) zur Weihnachtszeit auf eine spannende, pulsierende, vor Leben sprühende Stadt freuen. Wenn es um die rollstuhlgerechte Zugänglichkeit des Big Apple geht, können Apps dem Besucher helfen sich zurechtzufinden. [ mehr ] 0


  • AppzumArzt

    Manchmal ist es schon schwierig, vor lauter Terminen den Überblick zu behalten. Da kann einem gerade beim Gesundheitsmanagement jede Hilfe nur recht kommen, z. B. mit der AppzumArzt der Felix-Burda-Stiftung. [ mehr ] 0


  • Radar Key und Changing Places: Die Toilettensituation in Großbritannien

    Nicht nur durch den Linksverkehr unterscheidet sich Großbritannien von Festlandeuropa. Auch was die Situation hinsichtlich Behindertentoiletten angeht, sind die Insulaner mit Radar Keys und Changing Places ein bisschen anders unterwegs. [ mehr ] 0


  • Ausgleichsabgabe: Ersparnisrechner als App

    Die Online-Plattform Rehadat hat eine App herausgebracht, mit der Arbeitgeber sich schnell einen Überblick verschaffen können, ob sie genügend schwerbehinderte Menschen in ihrem Unternehmen beschäftigen, wie hoch ihre Ausgleichsabgabe ist und wie sie die Abgabe reduzieren können. [ mehr ] 0


  • Trinken nicht vergessen mit Smartphone-Apps

    Wenn aus der Handtasche das Geräusch von tosenden Wasserfällen oder plätschernden Gebirgsbächen ertönt, kann das nur eins bedeuten: Es ist Zeit etwas zu trinken. Und das Smartphone erinnert uns daran. [ mehr ] 0