„Reset – Zurück ins Leben“ – RTL-Doku mit Markus Holubek

„Gelähmt sind wir nur im Kopf“ verkündet RTL-Journalist und Mentaltrainer Markus Holubek und 100.000 Menschen in Deutschland atmen erleichtert auf: „ Ah, Gott sei Dank. Wir dachten schon, wir hätten was Ernstes …“ [ mehr ] 7


  • Mit Papa auf Augenhöhe – Väter im Rollstuhl

    „Mit Papa auf Augenhöhe“ ist eine Sendung des Mitteldeutschen Rundfunks (mdr), die drei Männer mit unterschiedlichen Behinderungen im Familienalltag begleitet. Mit dabei sind die querschnittgelähmten Väter Michael und Lars. [ mehr ] 1


  • Serie: „Alles neu für Lina“

    Im Oktober 2018 zeigt der Kinderkanal (KiKa) eine neue Serie, in der der Alltag eines Mädchens beim eingewöhnen in einer neuen Stadt gezeigt wird. Ganz nebenbei hat sie einen Vater, der Rollstuhlfahrer ist. [ mehr ] 0


  • Rolli Blues – Tarantino mit Rollstuhlfahrern

    Der ungarische Spielfilm “Rolli Blues – Wenn’s mal wieder hart auf hart kommt” aus dem Jahr 2016 ist eine preisgekrönte Actionkomödie, in der Rollstuhlfahrer zu Auftragskillern werden. Die Geschichte schwankt zwischen Blutorgie und witziger Originalität. [ mehr ] 0


  • Multiple Schicksale – Vom Kampf um den eigenen Körper

    Multiple Schicksale“ ist der Dokumentarfilm des Schweizer Filmemachers Jann Kessler. Verschiedene Menschen, die mit der Diagnose Multiple Sklerose leben, sprechen vor der Kamera über ihre Erfahrungen und gewähren bewegende Einblicke. [ mehr ] 0


  • Filmporträt: Maria-Christina Hallwachs

    Maria-Christina Hallwachs berät Betroffene zum Leben mit hoher Querschnittlähmung und Beatmung, wie sie es selbst führt. Sie spielt Theater, referiert bei Kongressen und wird in Radio- und TV-Sendungen eingeladen, um ihre Geschichte zu erzählen. Seit August 2016 ist auf YouTube ein Film der Diözese Rottenburg-Stuttgart über sie abrufbar. [ mehr ] 0