Nationale und internationale Organisationen mit dem Schwerpunkt Querschnittlähmung

Neben den speziellen klinischen Einrichtungen gibt es verschiedene nationale und internationale Interessengruppen und Organisationen, d. h. Vereinigungen oder Stiftungen, bei denen Querschnittgelähmte und ihre Belange im Mittelpunkt stehen. [ mehr ] 0


  • Sozial- und Behindertenverbände in Deutschland

    Selbsthilfe- und Sozialverbände erheben die Stimme für ihre Mitglieder im politischen Geschehen, sie bieten aber auch Service und Austausch. - Was nützt die Mitgliedschaft in einem Sozial- oder Behindertenverband und was kostet sie? Ein Überblick. [ mehr ] 0


  • Selbstbestimmt leben mit Tauschgeschäften oder Nachbarschaftshilfe

    Gebrauchtes, Kleidung oder Dienstleistungen bargeldlos tauschen ist Trend. Für Menschen mit Behinderung, die ab und zu Hilfe brauchen, könnte der Tausch von Dienstleistungen ein Modell der Alltagsbewältigung sein. Rechtlich ist es allerdings eine Grauzone. Anders die Nachbarschaftshilfe, die vom Gesetzgeber explizit unterstützt wird. [ mehr ] 0


  • Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)

    Die NAKOS ist eine bundesweit tätige Informations- und Vermittlungsstelle zur Unterstützung der Selbsthilfearbeit mit Sitz in Berlin. Träger ist die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG). Die NAKOS ist kein Dachverband - eine Mitgliedschaft ist nicht nötig, um ihre Angebote nutzen zu können. [ mehr ] 0


  • Peer Counseling mit der FGQ

    Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e. V. (FGQ) bietet seit 2015 einen Peer Counseling (dt.: Beratung) Service, bei dem Querschnittgelähmte mit Erfahrung andere (Neu-) Betroffene beraten. Auch neue Peers werden noch gesucht. [ mehr ] 3


  • Homecare-Unternehmen

    Die meisten Menschen mit Querschnittlähmung benötigen medizinische Hilfsmittel, um gestörte Körperfunktionen kompensieren zu können und im Alltag zurechtzukommen. Welche Rolle spielen dabei die Homecare-Unternehmen? Wer steckt hinter dieser Bezeichnung und wann kommen sie zum Einsatz? [ mehr ] 0