Nationale und internationale Organisationen mit dem Schwerpunkt Querschnittlähmung

Neben den speziellen klinischen Einrichtungen gibt es verschiedene nationale und internationale Interessengruppen und Organisationen, d. h. Vereinigungen oder Stiftungen, bei denen Querschnittgelähmte und ihre Belange im Mittelpunkt stehen. [ mehr ] 0


  • Peer Counseling mit der FGQ

    Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e. V. (FGQ) bietet seit 2015 einen Peer Counseling (dt.: Beratung) Service, bei dem Querschnittgelähmte mit Erfahrung andere (Neu-) Betroffene beraten. Auch neue Peers werden noch gesucht. [ mehr ] 3


  • Homecare-Unternehmen

    Die meisten Menschen mit Querschnittlähmung benötigen medizinische Hilfsmittel, um gestörte Körperfunktionen kompensieren zu können und im Alltag zurechtzukommen. Welche Rolle spielen dabei die Homecare-Unternehmen? Wer steckt hinter dieser Bezeichnung und wann kommen sie zum Einsatz? [ mehr ] 0


  • Beratung durch Pflegestützpunkte

    Bundesweit gibt es über 500 Pflegestützpunkte. Sie haben die Aufgabe, Personen mit Pflegebedarf kostenlos zu Leistungen der Pflegeversicherung zu beraten und bei der Organisation von bedarfsgerechten Pflegeleistungen zu helfen. [ mehr ] 0


  • Behandlungsmöglichkeiten finden: Die Christopher & Dana Reeve Foundation

    Die Christopher & Dana Reeve Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in New Jersey, USA, deren selbstbestimmte Aufgabe es ist, Möglichkeiten zur Behandlung und Heilung von Querschnittlähmung zu erforschen und zu optimieren. [ mehr ] 2


  • Beratung bei Diskriminierung – Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes

    An die unabhängige Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) können sich Personen wenden, die Benachteiligung erfahren haben. Rund ein Viertel aller Anfragen bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes betreffen erlebte Diskriminierung aufgrund von Behinderungen. [ mehr ] 0