Inklusion vs. Integration

Was früher „Integration“ hieß, heißt heute „Inklusion“, könnte man meinen. Aber Inklusion hat sich als neuer Begriff behauptet, weil mit ihm ein Umdenken gefordert ist. Und das bedeutet mehr als bunte Punkte auf dem Papier neu zu gliedern.[ mehr ] 0


  • Initiative „Kommune Inklusiv“ der Aktion Mensch

    Menschen mit und ohne Behinderung sollen an gesellschaftlichen Prozessen in ihren Gemeinden teilhaben können. Für ihr Modellprojekt wählte die Aktion Mensch fünf Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. [ mehr ] 0


  • Die Aktion “Toiletten für alle”

    “Toiletten für alle” ist ein Projekt der Stiftung Leben pur, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den deutschlandweiten Ausbau von Toiletten für schwer- und mehrfachbehinderte Menschen voranzutreiben. [ mehr ] 0


  • Wheelchairica – Julia Heil im Gespräch über das Musical, das rockt und rollt

    „Wheelchairica - Alles inklusive“ ist ein 2013 uraufgeführtes Musical, das nicht nur rockt, sondern auch rollt. Der-Querschnitt.de sprach mit Darstellerin, Co-Autorin und Regisseurin Julia Heil über Idee, Umsetzung und Inklusion auf der Bühne. [ mehr ] 0


  • Wohnen und Nachbarschaft: Modellprojekte zur Inklusion erhalten Fördermittel

    Im September gab Sozialministerin Katrin Altpeter die 22 Modellprojekte bekannt, die im Rahmen der Förderung „Impulse Inklusion“ 2015 finanziell unterstützt werden. Gefördert werden innovative Ideen aus ganz Baden-Württemberg mit insgesamt ca. einer Million Euro. [ mehr ] 0


  • Inklusive Wohnprojekte

    Die Idee vom gemeinschaftlichen Wohnen mit sozialem und ökologischem Anspruch ist nicht neu, erlebt aber insbesondere im Hinblick auf die Vorsorge im Alter einen neuen Aufschwung. Für Menschen mit Unterstützungsbedarf könnte das Wohnen mit Projektcharakter eine Alternative zum klassischen Wohnen in der eigenen Wohnung oder auch zum Heimplatz sein. [ mehr ] 0