Berufliche Orientierung in der Rehabilitation

„Kann ich wieder in meinem alten Beruf arbeiten?“ – Diese Frage stellt sich wohl als eine der ersten nach Eintritt einer Querschnittlähmung. Die Mittel zur Unterstützung einer beruflichen Um- oder Neuorientierung sind zwar da, werden aber häufig erst spät und zu einseitig verwendet – zu diesem Schluss kommen Studien der Arbeitsstelle Rehabilitations- und Präventionsforschung der Universität Hamburg.[ mehr ] 0


  • Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt 2015

    Die Zahlen, die das Inklusionsbarometer Arbeit der Aktion Mensch nennt, klingen zunächst ganz gut. Über 1,15 Millionen Menschen mit Behinderung waren im November 2015 erwerbstätig. Das sind mehr als je zuvor. Doch es gibt Luft nach oben. [ mehr ] 0


  • Online-Diskussion rund um inklusive Ausbildung

    Seit dem 13. März lädt die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) erneut Reha-Akteure, Sozialjuristen, Betroffene und Interessierte zur moderierten Online-Diskussion ein. Das Thema diesmal: „Herausforderung inklusive Ausbildung“ [ mehr ] 0


  • Manfred Sauer: Gedanken zur Inklusion in Schulen und am Arbeitsplatz

    Ich bin nun 70 Jahre alt, seit 51 Jahren querschnittgelähmter Tetraplegiker, war immer berufstätig und bin Geschäftsführer eines Unternehmens mit 340 Mitarbeitern. Insofern habe ich mit den gesetzlichen Grundlagen am Arbeitsmarkt zu tun und mit der Behinderung, die mir meine Querschnittlähmung auferlegt, trotz aller technischen Kompensationsmöglichkeiten. [ mehr ] 0


  • ASBH-Broschüre: Erfahrungen in Ausbildung und Beruf mit Handicap

    Die Broschüre „Auf geht`s – Fit für Ausbildung und Beruf“ der Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. (ASBH) erzählt von den Erfahrungen einzelner Mitglieder in der Arbeitswelt und macht eins deutlich: Wer mit einer gesundheitlichen Einschränkung Probleme bei der Jobsuche hat, ist damit nicht allein. [ mehr ] 0


  • Erfahrungsbericht: Studieren mit Handicap

    Christiane Stöckler hat in Bremen Psychologie studiert. Seit einem Unfall kurz nach dem Abi ist sie Tetraplegikerin. Wie das Studieren mit Handicap geklappt hat, hat sie der Der-Querschnitt-Redaktion erzählt. [ mehr ] 0