Aufsaugende Kontinenzhilfsmittel

Bei den Hilfsmitteln zur Kontinenz wird prinzipiell zwischen ableitenden und aufsaugenden (absorbierenden) Systemen unterschieden. Generell gilt, dass eine Inkontinenz immer urologisch im Falle einer Blaseninkontinenz oder proktologisch im Falle einer Darminkontinenz abgeklärt werden muss, da diese evtl. durch medikamentöse oder therapeutische Behandlung in den Griff zu bekommen sind. [ mehr ] 2


  • Das Kondom-Urinal – Oft Stiefkind in der Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz

    Das Kondom-Urinal führt in Deutschland eher ein Nischen-Dasein. Dabei könnte es vielen Betroffenen mit Inkontinenz gute Dienste leisten. Als Alternative zu Inkontinenz mit Windelversorgung oder aber auch zum Blasen-Dauer-Katheter lohnt es sich über das Urinal-Kondom einmal nachzudenken. [ mehr ] 0


  • Hilfsmittel für den ISK

    Der intermittierende Selbstkatheterismus (ISK) verleiht Sicherheit und ist das Mittel der Wahl für ein gutes Blasenmanagement bei Querschnittlähmung. Zur Durchführung gibt eine ganze Reihe an Zubehör, das den ISK erleichtern kann. [ mehr ] 0


  • Blasenmanagement bei leichtem Harnverlust: Schutzhüllen und Einlagen für Männer

    Slips oder Einlagen sind als aufsaugende Inkontinenzprodukte schon lange in Gebrauch. Daneben finden Männer mittlerweile auch aufsaugende Schutzhüllen auf dem Markt, die besonders an die männliche Anatomie angepasst sind. [ mehr ] 0


  • Analtampons bei neurogener Darmfunktionsstörung

    Ein gut gewählter Analtampon kann mit zunehmender Übung und Passgenauigkeit wichtige Funktionen für Alltag und Gesundheit erfüllen. Er sorgt für die notwendige Hygiene, die sich auch positiv auf das Blasenmanagement auswirken kann, und verleiht im besten Fall über mehrere Stunden Sicherheit. [ mehr ] 0


  • Klistiere, Einläufe & Irrigation bei Querschnittlähmung

    Als weitere rektale Abführhilfen gibt es neben den Zäpfchen und Mikroklistieren die Möglichkeit, den Darm zu spülen. Dabei handelt es sich um ein invasiveres Vorgehen, denn es wird Wasser über den Anus in den Darm eingeleitet. Verschiedene Darm-Spültechniken werden im Folgenden vorgestellt. [ mehr ] 3