Rollstuhlbestandteile und Zubehör

Der Rollstuhl garantiert Unabhängigkeit und Mobilität und ist somit eines der wichtigsten Hilfsmittel für Querschnittgelähmte. Um ihn optimal nutzen zu können, ist es notwendig diesen ständigen Begleiter in all seinen Facetten und Erscheinungsformen genauestens kennenzulernen. [ mehr ] 2


  • Vom Boden in den Rollstuhl – Mit und ohne Hilfsmittel

    Tranfers aus dem Rollstuhl auf den Boden und wieder zurück gehören zu den schwierigsten Manövern, die man als Rollstuhlfahrer zu bewältigen hat. Mit etwas Übung ist es aber durchaus machbar. Mit und ohne Hilfsmittel. [ mehr ] 0


  • Sportrollstühle

    Sport kann ein wichtiger Aspekt im Leben von Querschnittgelähmten sein; sei es um gesund und fit zu bleiben oder einfach nur um Spaß zu haben. Für die verschiedenen Sportarten braucht man oft eine besondere Ausrüstung; an allererster Stelle einen geeigneten Rollstuhl. [ mehr ] 0


  • Spider Crab – Kitebuggy für Rollstuhlfahrer

    Der Kitebuggy Spider Crab ist die Erfindung des US-amerikanischen Tetraplegikers Skye Parker. Er ermöglicht ein adaptives Kitebuggyfahren, eine Mischung aus Kitesurfing und Strandsegeln, die einfach nur Spaß macht. [ mehr ] 0


  • Stehrollstühle

    Stehrollstühle ermöglichen – räumlich - den Kontakt auf Augenhöhe. Das Stehen soll den Kreislauf ankurbeln und das beim Sitzen beanspruchte Gewebe entlasten. Als Hilfsmittel für ein therapeutisches Stehtraining können Stehrollstühle auch von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) übernommen werden. [ mehr ] 0


  • Pop n Drop – So wird der Rollstuhl zum E-Roller

    Mit einem E-Roller durch die Gegend zu flitzen macht Spaß. Und wieso sollten Rollstuhlfahrer von diesem Spaß ausgeschlossen sein, fragte sich der US-amerikanischer Tüftler Sergio Scognamiglio und erfand den Pop n Drop Adapter. [ mehr ] 0