Geocaching – Schnitzeljagd mit Handicap

Was früher Landkarte und Kompass waren, sind heute das Navi  und ein Code – mit ihrer Hilfe begeben sich Geocacher auf Schatzsuche. Was sie mitten in der Stadt oder auf weiter Flur entdecken, ist vor allem das Glück des Suchens und Findens, denn der Schatz hat in der Regel rein ideellen Wert. Auch für Rollstuhlfahrer gibt es Routen, die in ihrer Barrierefreiheit allerdings nicht immer eindeutig sind.[ mehr ] 0


  • Karneval barrierefrei: Logenplätze für Rollstuhlfahrer

    Die Karnevalshochburgen rüsten sich für die fünfte Jahreszeit – in einigen Städten stehen für die großen Umzügen u. a. für Rollstuhlfahrer eigene Tribünen bereit. Im Bild: Die Düsseldorfer Tribüne in der Session 2017/2018 vor dem Ansturm der Jecken. [ mehr ] 0


  • Vier Ideen, die den Advent und Weihnachten ein wenig inklusiver machen

    „It’s the most wonderful time of the year…“ und kaum einem gelingt es, sich dem Charme der Adventszeit und der Festtage zu entziehen. Und damit alles auch so richtig entspannt läuft, sind hier ein paar Tipps, wie sich die Weihnachtszeit besonders rollstuhlfreundlich gestalten lässt. [ mehr ] 0


  • Handbikerin Manu: Dogtrekking hat mich auf ein neues Lebens-Level katapultiert

    „Für mich wurde eine neue Welt freigeschaltet, direkt von der Demo-Version rauf auf Level 99!“ Manuela Richter praktiziert „Dogtrekking“. Mit Unterstützung ihrer Hunde kurbelt sie Berge hoch: „Das ist einfach nur beflügelnd“. [ mehr ] 0


  • Waldwegenetz für E-Handbiker im nördlichen Baden-Württemberg

    Wer als Rollstuhlsportler in einer herrlichen Naturlandschaft Mountainbike-Touren für Handbikes unternehmen will, kann das seit August 2017 tun. Im Naturpark Neckartal-Odenwald gibt es fünf entsprechende Strecken, die unterschiedlich lang sind und verschiedene Schwierigkeitsstufen aufweisen. [ mehr ] 0


  • Im Rollstuhl ins Mittelalter

    Auf die Frage wie rollstuhlgerecht wohl das Mittelalter gewesen sein mag, drängt sich folgende, offensichtliche Antwort auf: Nicht sehr. Wie aber sieht es mit den deutschlandweit seit Jahren beliebten Mittelaltermärkten und Renaissance-Festivals aus? Rollstuhlfahrerin Sandra Heidemann erzählt. [ mehr ] 0