Geocaching – Schnitzeljagd mit Handicap

Was früher Landkarte und Kompass waren, sind heute das Navi  und ein Code – mit ihrer Hilfe begeben sich Geocacher auf Schatzsuche. Was sie mitten in der Stadt oder auf weiter Flur entdecken, ist vor allem das Glück des Suchens und Findens, denn der Schatz hat in der Regel rein ideellen Wert. Auch für Rollstuhlfahrer gibt es Routen, die in ihrer Barrierefreiheit allerdings nicht immer eindeutig sind.[ mehr ] 0


  • Barrierefreier Indoor-Spielplatz

    Wenn der Herbst trüb und ungemütlich ist, bleibt man am liebsten drinnen: Indoor. Indoor ist auch der Handicap-Spielplatz HaWoGe in Halberstadt im Harz, der bei jeder Wetterlage besonders für Kinder und Teenies eine Menge Spaß und Abenteuer bereit hält. [ mehr ] 0


  • Barrierefreie Landpartie

    Eine Region, die was auf sich hält, hat einen Reiseführer barrierefrei zugänglicher Sehenswürdigkeiten vorzuweisen – nicht selten auch online. Auf der Suche nach attraktiven Ausflugszielen ins Grüne spuckt das Netz* einiges aus. Hier eine Auswahl. [ mehr ] 0


  • Zwischen Baumwipfeln durch die Luft gleiten

    Im Skypark Schwäbisch Gmünd und seit Anfang Mai auch im Waldseilpark Rummelsberg bei Nürnberg können Rollifahrer in luftiger Höhe ihre Nerven kitzeln und Mut, Geschicklichkeit und Konzentration austesten. Statt bequem ausgebauter Pfade warten hier Seilrutsche und schmale Planken. Trotz der Sicherungssysteme nichts für Bleistiftstemmer – Oberarmmuskulatur braucht`s nämlich auch. [ mehr ] 0


  • Barrierefreie Aktivurlaubs- und Ausflugsziele in Deutschland

    Der Sommerurlaub ist für viele der Heilige Gral der Freizeitgestaltung. Nachdem man die Ferien das ganze Jahr geplant, sich darauf gefreut und evtl. darauf gespart hat, kann man die schönste Zeit des Jahres - je nach Neigung und Interesse - sportlich aktiv, kulturell ausgerichtet oder ganz einfach tiefenentspannt verbringen. Und natürlich barrierefrei. [ mehr ] 0


  • Geocaching – Schnitzeljagd mit Handicap

    Was früher Landkarte und Kompass waren, sind heute das Navi  und ein Code – mit ihrer Hilfe begeben sich Geocacher auf Schatzsuche. Was sie mitten in der Stadt oder auf weiter Flur entdecken, ist vor allem das Glück des Suchens und Findens, denn der Schatz hat in der Regel rein ideellen Wert. Auch für Rollstuhlfahrer gibt es Routen, die in ihrer Barrierefreiheit allerdings nicht immer eindeutig sind. [ mehr ] 0