Barrierefreies Pilgern – Der Weg ist das Ziel

Wer pilgert, begibt sich auf eine Reise zu Gott, bei der er im besten Fall sich selbst findet. Diese spirituelle, sinnsuchende Erfahrung steht Rollstuhlfahrern genauso offen wie allen anderen - und Rollstuhlpilgern ist nicht nur auf dem Jakobsweg möglich.[ mehr ] 0


  • Europa barrierefrei

    Im Online-Portal bft – Barrier-free-tourism.eu dreht sich alles um das rollstuhlgerechte Reisen durch Europa. In Texten, Bildern und Videos geht es dabei nicht nur um die Reiseziele selbst, sondern auch um barrierefreien Tourismus als gesellschaftspolitisches Vorhaben. [ mehr ] 0


  • Luzern heißt Rollstuhlfahrer willkommen

    Luzern liegt malerisch am Ufer des Vierwaldstädtersees, umgeben von Bergpanoramen. Berühmt ist Luzerns Kapellbrücke über die Reuss, selbstverständlich rollstuhlgerecht. Auch sonst hat die Stadt für Gäste im Rollstuhl viel zu bieten. [ mehr ] 0


  • Dünengras und Meeresbrise: Sylt barrierefrei

    Oh, ich hab solche Sehnsucht … Für viele ist Sylt der Inbegriff von Nordseeurlaub. Damit sich auch Gäste mit Handicap wohlfühlen, will Sylt barrierefreier werden. Elektrische Strandrollstühle, barrierefreie Unterkünfte oder rollstuhlgerechte Freizeitattraktionen gibt es schon. [ mehr ] 0


  • Berliner Luft

    Die Sozialhelden waren wieder aktiv: Auf „Travelable.info“ verraten sie Reisenden mit Handicap, wo in Berlin der Bär steppt und was sonst noch so geht an der Spree, unter den Linden oder in den angesagten Kiezen. Alles natürlich barrierefrei. [ mehr ] 0


  • In Metal we are United… Konzerte-Guide für Rollstuhlfahrer

    Wer seine Finger gerne zu einer Pommesgabel formt und dabei enthusiastisch „Slayer“ ausruft, gehört zur Schar der Metal-Fans und trifft sich mit Gleichgesinnten auf Konzerten, Märkten und Festivals. Es gibt Heavy Metal, Speed Metal, Trash Metal, Goth Metal und Pagan Metal, um nur ein paar zu nennen. Und Wheelchair Metal gibt es auch. [ mehr ] 0