Barrierefreies Pilgern – Der Weg ist das Ziel

Wer pilgert, begibt sich auf eine Reise zu Gott, bei der er im besten Fall sich selbst findet. Diese spirituelle, sinnsuchende Erfahrung steht Rollstuhlfahrern genauso offen wie allen anderen - und Rollstuhlpilgern ist nicht nur auf dem Jakobsweg möglich.[ mehr ] 0


  • Berliner Luft

    Die Sozialhelden waren wieder aktiv: Auf „Travelable.info“ verraten sie Reisenden mit Handicap, wo in Berlin der Bär steppt und was sonst noch so geht an der Spree, unter den Linden oder in den angesagten Kiezen. Alles natürlich barrierefrei. [ mehr ] 0


  • In Metal we are United… Konzerte-Guide für Rollstuhlfahrer

    Wer seine Finger gerne zu einer Pommesgabel formt und dabei enthusiastisch „Slayer“ ausruft, gehört zur Schar der Metal-Fans und trifft sich mit Gleichgesinnten auf Konzerten, Märkten und Festivals. Es gibt Heavy Metal, Speed Metal, Trash Metal, Goth Metal und Pagan Metal, um nur ein paar zu nennen. Und Wheelchair Metal gibt es auch. [ mehr ] 0


  • Rollstuhlwandern in Baden-Württemberg

    Den ganzen Tag in der freien Natur unterwegs zu sein empfinden viele als Wohltat für Körper und Seele. Für Rollstuhlfahrer geeignete Wanderwege zwischen Neckar und Bodensee werden auf der Internetplattform www.rollstuhlwandern-in-bw.de dargestellt. [ mehr ] 0


  • Barrierefrei unterwegs in Sachsen

    Alleine schon wegen seiner malerischen Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz ist Sachsen eine Reise wert. Der Reiseführer „Sachsen Barrierefrei – Unterkünfte, Kultur, Freizeit“ erklärt, wie Menschen mit Mobilitätseinschränkungen das Bundesland so barrierearm wie möglich erleben können. [ mehr ] 0


  • Barrierefreies Elbsandsteingebirge

    Malerische Felsformationen und wildromantische Schluchten machen das Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz zu einem Paradies für Naturfreunde. Und zwar eines, das auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich ist. [ mehr ] 0