Urlaub im Rollstuhl – Wohin soll die Reise gehen?

Barrierefreiheit vor Ort ist das A und O bei der Reiseplanung, wenn man Rollstuhlfahrer ist. Denn den ganzen Tag im Hotelzimmer verbringen zu müssen, kann einem die Urlaubsstimmung ganz schön verhageln. Doch es gibt Anbieter, die bei der Wahl des barrierefreien Reiseziels helfen.[ mehr ] 0


  • Barrierearme Reisetipps zwischen Kuba und Indonesien

    Alternativ unterwegs: Das Forum www.reisenmitrollstuhl.de versteht sich als interaktive Plattform für Reisende mit Handicap, die nicht die ausgetrampelten Reisewege befahren wollen, sondern mal woanders hin, z. B. nach Südamerika, Afrika oder Asien. Den Gründern liegt die Barrierefreiheit ihrer Empfehlungen ebenso am Herzen wie die Sensibilisierung für verantwortungsvolles und nachhaltiges Reisen. [ mehr ] 0


  • Barrierefreies Pilgern – Der Weg ist das Ziel

    Wer pilgert, begibt sich auf eine Reise zu Gott, bei der er im besten Fall sich selbst findet. Diese spirituelle, sinnsuchende Erfahrung steht Rollstuhlfahrern genauso offen wie allen anderen - und Rollstuhlpilgern ist nicht nur auf dem Jakobsweg möglich. [ mehr ] 0


  • Urlaub im Rollstuhl – Wohin soll die Reise gehen?

    Barrierefreiheit vor Ort ist das A und O bei der Reiseplanung, wenn man Rollstuhlfahrer ist. Denn den ganzen Tag im Hotelzimmer verbringen zu müssen, kann einem die Urlaubsstimmung ganz schön verhageln. Doch es gibt Anbieter, die bei der Wahl des barrierefreien Reiseziels helfen. [ mehr ] 0


  • Barrierefreie Aktivurlaubs- und Ausflugsziele in Deutschland

    Der Sommerurlaub ist für viele der Heilige Gral der Freizeitgestaltung. Nachdem man die Ferien das ganze Jahr geplant, sich darauf gefreut und evtl. darauf gespart hat, kann man die schönste Zeit des Jahres - je nach Neigung und Interesse - sportlich aktiv, kulturell ausgerichtet oder ganz einfach tiefenentspannt verbringen. Und natürlich barrierefrei. [ mehr ] 0


  • Im Rollstuhl mobil auf Rügen

    Rügen, die größte deutsche Insel mit den malerischen Kreidefelsen, gibt sich barrierefrei. Zwei Projektinitiativen prüfen die aktuellen Gegebenheiten vor Ort und planen die barrierefreie Zukunft des Ostseeeilandes. Einen Schwerpunkt bildet dabei u. a. der Ausbau der Radwanderwege für Menschen im Rollstuhl. [ mehr ] 0