Urlaub im Rollstuhl – Wohin soll die Reise gehen?

Barrierefreiheit vor Ort ist das A und O bei der Reiseplanung, wenn man Rollstuhlfahrer ist. Denn den ganzen Tag im Hotelzimmer verbringen zu müssen, kann einem die Urlaubsstimmung ganz schön verhageln. Doch es gibt Anbieter, die bei der Wahl des barrierefreien Reiseziels helfen.[ mehr ] 0


  • Barrierefrei unterwegs: Ostfriesland

    Meeresluft einsaugen, Nordseewellen rauschen hören und Land und Leute erleben: Das soll für Ostfriesland-Besucher mit Handicap möglichst ohne Barrieren gehen. Die Broschüre dazu hat die Ostfriesland Tourismus GmbH zusammen mit Anieke Fimmen erstellt, die in der Region aufgewachsen und selbst Rollstuhlfahrerin ist. [ mehr ] 0


  • Barrierefrei unterwegs: Baden-Württemberg

    In dem Führer „Baden-Württemberg barrierefrei erleben 2013/2014“ hat das Tourismus Marketing Baden-Württemberg Museen, Schlösser, Gärten und andere Ausflugsziele zusammengestellt, die mehr oder weniger barrierefrei zu besuchen sind. [ mehr ] 0


  • Cala Millor: Die „beste Bucht“ für Rollifahrer auf Mallorca

    Die größte Insel der Balearen ist für viele einer der schönsten Flecken der Erde. Ihr subtropisches Klima, die vielseitige Landschaft und eine gut ausgebaute Infrastruktur ziehen jährlich Ströme von Touristen an. Wer sich daran nicht stört, kann auf Mallorca einen unkomplizierten und komfortablen Urlaub erleben, der auch mit Rolli ganz entspannt machbar ist. [ mehr ] 2