Inklusion vs. Integration

Was früher „Integration“ hieß, heißt heute „Inklusion“, könnte man meinen. Aber Inklusion hat sich als neuer Begriff behauptet, weil mit ihm ein Umdenken gefordert ist. Und das bedeutet mehr als bunte Punkte auf dem Papier neu zu gliedern.[ mehr ] 0


  • Inklusion vs. Integration

    Was früher „Integration“ hieß, heißt heute „Inklusion“, könnte man meinen. Aber Inklusion hat sich als neuer Begriff behauptet, weil mit ihm ein Umdenken gefordert ist. Und das bedeutet mehr als bunte Punkte auf dem Papier neu zu gliedern. [ mehr ] 0


  • Ein Zeichen in Bewegung – Das dynamische Rollstuhl-Icon

    Ein Rollstuhl ist ein Hilfsmittel, in dem Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sich fortbewegen. Das herkömmliche Rollstuhl-Icon, das z. B. Barrierefreiheit oder Sonderparkplätze ausweist, lässt Bewegung aber kaum vermuten und bedarf daher einer Generalüberholung – wie eine US-amerikanische Initiative findet. [ mehr ] 0


  • „Index für Inklusion im und durch Sport“ veröffentlicht

    Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) haben gemeinsam einen neuen Wegweiser vorgestellt, der den Auf- und Ausbau einer inklusiven Sportlandschaft in Deutschland vorantreiben soll: den „Index für Inklusion im und durch Sport“. [ mehr ] 0


  • Inklusionslandkarte zeigt inklusive Projekte deutschlandweit

    Seit September 2014 ist die Inklusionslandkarte der Bundesregierung online, die Informationen und Diskussionen über die Vielfalt inklusiver Institutionen, Organisationen und Projekte in Deutschland bieten und fördern soll. [ mehr ] 0


  • „Gemeinsam was ins Rollen bringen“: Die Inklusionskampagne des DRS

    Die neue Inklusionskampagne „Gemeinsam was ins Rollen bringen“ des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes (DRS) ist gestartet! Während der kommenden drei Jahre soll sie unterstreichen, dass bundesweite Inklusion vor allem im Sport sehr gut umsetzbar ist. [ mehr ] 0