Schwerbehindertenausweis

Mit dem Schwerbehindertenausweis belegen behinderte Menschen gegenüber Arbeitgebern, Sozialleistungsträgern, Behörden, etc. den Umstand, dass eine Behinderung vorliegt, welchen Grad sie hat und welche weiteren gesundheitlichen Merkmale im Einzelfall bestehen. Besitzer eines Schwerbehindertenausweises haben Anspruch auf verschiedene Vergünstigungen. [ mehr ] 2


  • Training zum Einstieg ins Berufsleben

    Nach Studium oder Ausbildung ist der Einstieg ins Berufsleben keine Kleinigkeit. Vor allem für Menschen mit Behinderungen ist es oft schwer, eine passende Stelle zu finden, und das, obwohl sie ebenso oder häufig höher qualifiziert sind als ihre Mitbewerber. Wie man es schafft bei potentiellen neuen Arbeitgebern nicht auf dem Absagen-Stapel zu landen, will das Jobtraining von MyHandicap und Dow Europe vermitteln. [ mehr ] 0


  • Die Krankenkasse wechseln

    Die weitaus meisten Menschen in Deutschland sind gesetzlich krankenversichert – etwa 90%. Wer mit seiner gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht zufrieden ist, hat das Recht zu wechseln, egal wie alt oder krank er ist. [ mehr ] 0


  • Hilfsmittelversorgung: Den Eigenanteil hinterfragen

    Festbetrag versus vertraglich vereinbarter Pauschalbetrag – Das Recht der Hilfsmittelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung ist für viele Patienten kaum noch zu durchschauen. [ mehr ] 0


  • Urteil zur Hilfsmittelversorung

    Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat den Anspruch auf eine passgenaue und mängelfreie Versorgung mit Inkontinenzprodukten gestärkt. Die Entscheidung macht Mut, sich für eine bedarfsgerechte Qualität von medizinischen Hilfsmitteln einzusetzen. [ mehr ] 0


  • Ratgeber „Studium und Behinderung“

    Rund 8 % der Studierenden an deutschen Hochschulen haben eine Behinderung, chronische Erkrankung oder andere gesundheitliche Beeinträchtigung, die das Studium erschwert. Viele kennen und nutzen ihre Rechte nicht. Dabei sind diese vielfältig, wie das aktuelle Handbuch des Deutschen Studentenwerks zeigt. [ mehr ] 0