Schwerbehindertenausweis

Mit dem Schwerbehindertenausweis belegen behinderte Menschen gegenüber Arbeitgebern, Sozialleistungsträgern, Behörden, etc. den Umstand, dass eine Behinderung vorliegt, welchen Grad sie hat und welche weiteren gesundheitlichen Merkmale im Einzelfall bestehen. Besitzer eines Schwerbehindertenausweises haben Anspruch auf verschiedene Vergünstigungen. [ mehr ] 2


  • 13 Fakten auf dem Weg zum richtigen Hilfsmittel

    Schon gewusst, dass haltbare Hilfsmittel in der Regel Eigentum der Krankenkasse bleiben? Oder dass Klagen vor dem Sozialgericht immer kostenfrei sind? – Im Umgang mit Leistungsträgern und -erbringern helfen einige wichtige Grundlagen bei der Orientierung. [ mehr ] 0


  • Ergebnisse zur Umfrage Inklusion am Arbeitsplatz

    „Größeren Unternehmen fällt Inklusion am Arbeitsplatz leichter.“ Und „ Die Öffentliche Verwaltung hat die höchste Inklusionsquote in Deutschland.“ Zu diesen Ergebnissen kommt eine Umfrage des Medizinprodukteherstellers Coloplast. [ mehr ] 0


  • Worauf es bei einer Rechtsschutzversicherung ankommt

    Auseinandersetzungen mit einem Reha-Träger einem Rechtsanwalt zu überlassen, kann ein teurer Spaß werden. Mit einer guten Rechtschutzversicherung im Rücken geht das unter Umständen deutlich fluffiger. Gerade hat die Stiftung Warentest 56 Rechtsschutzversicherungen von 31 Anbietern getestet. [ mehr ] 0


  • Persönliches Budget: die Budgetassistenz

    Mit dem Persönlichen Budget sollen Menschen mit Behinderungen selbstbestimmter leben können. Aber viele kennen das Modell gar nicht oder scheuen einen hohen Verwaltungsaufwand. Dabei gibt es dafür Dienstleister. Eine Win-win-Situation. [ mehr ] 0


  • Förderfinder-App zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung

    Das Informationsportal REHADAT hat die erste App zur Suche nach Fördermöglichkeiten für die berufliche Teilhabe von (schwer-) behinderten Menschen in Deutschland veröffentlicht. [ mehr ] 0