Das TetraTeam – Mehr als nur ein Handbike-Team

Das TetraTeam wurde 2009 von Jürgen Winkler und Bernd Jost gegründet. Ziel war und ist es, mehr Tetraplegiker für das Handbiken zu begeistern. Als Tetraplegiker kann man bei diesem faszinierenden Sport nicht nur die verbleibenden Funktionen sehr gut trainieren, sondern man ist mit anderen aktiv im Freien unterwegs. Von Anfang an aber sollte das TetraTeam mehr als eine Sportmannschaft sein, da gerade unter Tetraplegikern der Gedanken- und Erfahrungsaustausch über den normalen Alltag besonders wichtig ist. [ mehr ] 0


  • Wilde Fahrten mit dem Outrider Horizon

    Der Outrider Horizon ist ein E-Trike, das in den USA entwickelt wurde und Rollstuhlfahrern den maximalen Outdoor-Spaß ermöglichen soll. Mit ihm saust man Hänge und Berge nicht nur runter, sondern auch rauf. [ mehr ] 0


  • Für Rollstuhlfahrer: Die schwimmende Untertasse

    Nicht eine fliegende, sondern eine schwimmende Untertasse soll es Rollstuhlfahrern ermöglichen sich frei auf dem Wasser zu bewegen. Eine Möglichkeit der Freizeitgestaltung, die mit nichts zu vergleichen ist. [ mehr ] 0


  • Schach war gestern: Actionsportarten für Rollstuhlfahrer

    Sich in Halfpipes stürzen, von Brücken springen, Berghänge hinabrasen und Brecher bezwingen sind riskante Unterfangen. Andererseits machen sie aber auch irre Spaß, denn der Adrenalinkick ist garantiert. [ mehr ] 0


  • Segeln und Skifahren für Tetraplegiker

    Eine neue Erfindung könnte es Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Kraft in den Armen und Händen ermöglichen auf Segelbooten und Skiern künftig nicht nur als Passagiere unterwegs zu sein. Eingesetzt werden soll eine Blas-/Saugsteuerung. [ mehr ] 0


  • Fitness App für Querschnittgelähmte

    Die US-amerikanische Privatklinik Shepherd Center in Atlanta hat die Smartphone App SCI-Ex entwickelt, die Querschnittgelähmten dabei helfen soll, ihr Fitness-Level zu steigern. Verfügbar ist die kostenfreie App für sowohl iphone als auch Android-Systeme. [ mehr ] 0