Sporttherapie in der Rehabilitation von Querschnittgelähmten

Nach Eintritt einer Querschnittlähmung werden Betroffene während der Erstrehabilitation - je nach Lähmungshöhe, Alter, Neigung und evtl. Komplikationen - an verschiedene Sportarten herangeführt, die im Rollstuhl besonders gut auszuführen sind. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig und gehen über Bogenschießen und Rollstuhlbasketball weit hinaus. [ mehr ] 0


  • Das sind die Para-Sportler des Jahres 2018

    Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) ehrte in diesem Jahr in Düsseldorf die Behindertensportler des Jahres. Freuen dürfen sich Andrea Eskau, Martin Fleig, die Para Ski nordisch-Staffel und Denise Grahl. Der Ehrenpreis ging an Heinrich Popow. [ mehr ] 0


  • Segeln für Rollstuhlfahrer

    Segeln ist eine ganz besondere Erfahrung, vor allem für Rollstuhlfahrer – ein attraktiver Sport, bei dem der Rollstuhl nicht gebraucht wird. Grundsätzlich kann jeder segeln, da die Segelboote an die Anforderungen der Sportler angepasst werden. [ mehr ] 0


  • Übungsleiter im Kinder- und Jugendsport: „Dein Erfolg ist auch mein Erfolg!“

    „Das gemeinsame Aktivsein mit den Kin­dern gehört mit zu den schönsten Din­gen, die ich bisher gemacht habe!“, sagt Tine Wilholm. Seit fast zwanzig Jahren engagiert sie sich als Übungsleiterin im Rollstuhlsport. [ mehr ] 0


  • Rollstuhl-Handball

    Rollstuhlhandball ist eine Mannschaftssportart, die ohne großen Aufwand von Rollstuhlsportgruppen betrieben werden kann. Da es auch von Menschen mit schwereren körperlichen Einschränkungen gespielt werden kann, ermöglicht es einem großen Personenkreis die Teilhabe. [ mehr ] 0


  • Rollstuhl-Hockey

    Rollstuhl-Hockey steht für Action, Ausdauer und das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, die im Sportrollstuhl (siehe: Sportrollstühle) gemeinsam einen Ball übers Feld jagen. [ mehr ] 0