Handbiken – Die neue Mobilität

Er will etwas beweisen, der schlanke, junge Mann im Radrenntrikot. Seinen Freunden, seiner Familie, sich selbst. Er will beweisen, dass der Unfall, der im Oktober 2012 sein Rückenmark und seine Wirbelsäule irreparabel verletzte, ihn nicht aufhalten wird. Der Sport, den er gewählt hat, ist Teil davon. [ mehr ] 0


  • Wilde Fahrten mit dem Outrider Horizon

    Der Outrider Horizon ist ein E-Trike, das in den USA entwickelt wurde und Rollstuhlfahrern den maximalen Outdoor-Spaß ermöglichen soll. Mit ihm saust man Hänge und Berge nicht nur runter, sondern auch rauf. [ mehr ] 0


  • Handbikes: Varianten von Hybrid bis Extrem

    Eine der beliebtesten Sportarten für Rollstuhlsportler ist das Handbiken. Handbikes gibt es in verschiedenen Varianten als Adaptivbikes, Sitzbikes und Liegebikes, die meist über eine Handkurbel angetrieben werden. Es gibt aber auch ganz extreme Querfeldein-Handbikes. Spaß machen sie jedenfalls alle! [ mehr ] 0


  • Handbiken

    Eine Fahrradtour mit der Familie oder Freunden oder einen Marathon mitfahren- mit dem Handbike kein Problem! Neben dem sportlichen Aspekt gewährleistet das Handbiken auch mehr Mobilität und neue Freiheiten für den Rollstuhlfahrer, sowie das Training von Herz, Kreislauf und Muskulatur. [ mehr ] 0


  • Das TetraTeam – Mehr als nur ein Handbike-Team

    Das TetraTeam wurde 2009 von Jürgen Winkler und Bernd Jost gegründet. Ziel war und ist es, mehr Tetraplegiker für das Handbiken zu begeistern. Als Tetraplegiker kann man bei diesem faszinierenden Sport nicht nur die verbleibenden Funktionen sehr gut trainieren, sondern man ist mit anderen aktiv im Freien unterwegs. Von Anfang an aber sollte das TetraTeam mehr als eine Sportmannschaft sein, da gerade unter Tetraplegikern der Gedanken- und Erfahrungsaustausch über den normalen Alltag besonders wichtig ist. [ mehr ] 0


  • Handbiken – Die neue Mobilität

    Er will etwas beweisen, der schlanke, junge Mann im Radrenntrikot. Seinen Freunden, seiner Familie, sich selbst. Er will beweisen, dass der Unfall, der im Oktober 2012 sein Rückenmark und seine Wirbelsäule irreparabel verletzte, ihn nicht aufhalten wird. Der Sport, den er gewählt hat, ist Teil davon. [ mehr ] 0