Logopädie – Sich mitteilen können

Bei Menschen mit Querschnittlähmung, vor allem wenn die Läsion im Halswirbelbereich vorliegt, können Stimme und Schluckfunktion beeinträchtigt sein. Beides beschneidet wichtige alltägliche Aspekte. Während eine gestörte Schluckfunktion eine Einschränkung der Nahrungsaufnahme bedeutet und zu einer Unterernährung führen kann, kann mit einer Beeinträchtigung von Stimme, Sprach-und Sprechvermögen die Fähigkeit sich über die Sprache mitzuteilen ganz oder teilweise verloren gehen. Die Maßnahmen der Logopädie können hier helfen.[ mehr ] 0


  • Kunst als Mittel der Verarbeitung

    Im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) in Nottwil gehört die rehabilitativ orientierte Kunsttherapie zum ganzheitlichen Therapieangebot an Patienten mit Para- oder Tetraplegie. [ mehr ] 0


  • Alternative Methoden zur Behandlung von Gelenkschmerzen

    Schmerzmittel können unangenehme Nebenwirkungen, z. B. Übelkeit und Durchfall, haben und schlimmstenfalls die inneren Organe schädigen. Viele Menschen greifen daher zu alternativen Methoden. Die Möglichkeiten im Falle von Gelenkschmerzen werden im Folgenden dargestellt. [ mehr ] 0


  • Bach-Blüten und Schüssler-Salze bei Darmproblemen

    Im Rahmen der alternativen Behandlungsmethoden stehen auch bei Darmproblemen die Bach-Blütentherapie und eine Auswahl an Schüssler-Salzen zur Verfügung. Beide Methoden sind aus wissenschaftlicher Sicht umstritten, können aber in der Praxis erstaunliche Erfolge leisten. [ mehr ] 0


  • Musiktherapie – Der Klang des Unaussprechlichen

    „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Dieses Zitat des französischen Schriftstellers Victor Hugo fasst in einem Satz zusammen, worum es bei der Musiktherapie geht. Nach einer traumatischen Querschnittlähmung kann das Unvermögen über die eigene Situation zu sprechen und der dringende Wunsch es doch zu tun, den Betroffenen innerlich zerreißen. Die Musik kann helfen, das Unaussprechliche auszudrücken und neuen Lebensmut zu finden. [ mehr ] 0


  • Erste Hilfe für die Seele mit Bach-Blüten Notfalltropfen

    Wie im Beitrag Zur inneren Harmonie mit der Bach-Blütentherapie beschrieben, können Bach-Blüten – einzeln oder als Mischung – verwendet werden, um auf verschiedene Gemütszustände Einfluss zu nehmen. Für seelische Ausnahmezustände wurde von Bach selbst eine spezielle Blütenmischung, die sogenannten Notfalltropfen oder Rescue Remedy, zusammengestellt. [ mehr ] 0