Musterwohnungen zur Umfeldsteuerung und Heimautomation

Heimautomation ist nicht einfach nur komfortabel. Für Menschen mit hochgradiger Querschnittlähmung ermöglicht sie ein weitestgehend selbstständiges Leben. Um dies zu demonstrieren wurden zwei Musterwohnungen der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) nahe Freiburg mit einem Umfeldsteuerungssystem ausgestattet. [ mehr ] 0


  • Notrufsysteme fürs eigene Heim

    Wenn man die Autonomie des Alleinelebens schätz und die regelmäßigen Besuche von Assistenzpersonen alles ist, was man braucht, stellt sich eigentlich nur noch die Frage nach dem Notfall. Notrufsysteme können das Mittel der Wahl sein - Varianten gibt es einige. [ mehr ] 0


  • Ergebnisse der DStGM-Studie zum barrierefreien Bauen

    Barrierefreies Bauen ist keine Frage der Kosten, sondern vielmehr der Konzeption und Planung. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Investment GmbH Terragon. [ mehr ] 0


  • Transferhilfen für Rollstuhlfahrer

    Wie man als Rollstuhlfahrer selbständig am besten von A nach B umsetzt, wird im Beitrag Transfertechniken bei Para- und Tetraplegie erklärt. Was aber, wenn man zu diesen Transfers nicht in der Lage ist? Verschiedene Liftsysteme für Rollstuhlfahrer können hier zum Einsatz kommen und auch Assistenzkräfte unterstützen. [ mehr ] 0


  • Sesam, öffne dich! – Automatische und manuelle Tür- und Fensteröffner

    Sie reagieren auf Berührung, Bewegung, oder per Knopfdruck: Automatische Tür- und Fensteröffner-Systeme erleichtern den Alltag wie ein Butler, der stets zu Diensten ist. Neben den Öffnern gibt es speziell für Fenster auch Schließsysteme. [ mehr ] 0


  • Wohnen mit rollstuhlgerechten Bodenbelägen

    Wenn man mit dem Rollstuhl auf einem Teppich unterwegs ist, kann man sich - je nach Flauschigkeit - fühlen, als führe man über einen Acker. Für den Einsatz im rollstuhlgerechten Haus oder Büro, gibt es Bodenbeläge, die weitaus besser geeignet sind. [ mehr ] 0