Kategorie: Sport


Elektro-Rollstuhl-Sport: E-Hockey im Powerchair

Auch für Nutzer von Elektro-Rollstühlen gibt es diverse Möglichkeiten, Sport zu treiben. Die populärste von ihnen ist E(lektro-Rollstuhl)-Hockey bzw. Powerchair. Fahrtechnisches Können mit dem Rollstuhl, faszinierende Arten der Ballführung mit dem Hockeyschläger sowie die Umsetzung von taktischen Spielzügen in der Offensive und der Defensive. Für Aktive, die den Schläger nicht mit den Händen führen können, wird der Schläger direkt am E-Rollstuhl installiert. [ mehr ] 0


Leichtathletik

Die Leichtathletik gehört zu den Kernsportarten der Individualsportler. Viele davon sind auch mit dem Rollstuhl möglich. Egal ob Rennrollstuhlfahren, Kugelstoßen, Speerwerfen, Diskuswerfen oder sogar Fünfkampf - es gibt viele Möglichkeiten aktiv zu werden. [ mehr ] 0


Kart fahren ist toll!

Regelmäßig treffen sich Rennbegeisterte mit und ohne Handicap auf der Rennstrecke in Laatzen und fahren Kart. Der gemeinschaftliche Gedanke wird dabei großgeschrieben.  [ mehr ] 0


Rollstuhlfechten – Wie D’Artagnan und die Musketiere

Fechten ist ein integrativer Sport für die ganze Familie, ob als Rollifahrer oder Fußgänger, jung oder alt, Mann oder Frau - ganz getreu dem Motto: "Einer für alle, alle für einen!" [ mehr ] 0


Erste Nationale Stiftungsprofessur „Paralympischer Sport“

Die Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS) hat als erste Hochschule weltweit eine Stiftungsprofessur für paralympischen Sport eingerichtet. Mit Dr. Thomas Abel, einem ausgewiesenen Experten im Behindertensport, wird die Stelle hochkarätig besetzt. [ mehr ] 0


Schwimmen mit Querschnittlähmung

Kein Rollstuhl, kein Sportgerät - nur der Körper und das nasse Element! Schwimmen hat speziell für Menschen mit einer Behinderung einen hohen Stellenwert: Das Wasser ermöglicht Bewegung ohne Barrieren oder Hilfsmittel - eine wichtige Erfahrung und ein Erlebnis der besonderen Freiheit. [ mehr ] 2


Wings for Life World Run – Die Gewinner, die Verlierer

Der erste Wings for Life World Run, der am 4. Mai 2014 stattfand, brachte der Organisation mehr als 3 Millionen Euro an Spendengeldern ein. Sieger des globalen Wettrennens sind - offiziell - Lemawork Ketema aus Äthiopien und Elise Molvik aus Norwegen. Doch es gab Ungereimtheiten. [ mehr ] 0


Bogenschießen für Rollstuhlfahrer

Die Vielfalt der Bögen und Hilfsmittel und deren Bedeutung gibt dem Laien manches Rätsel auf. Die bunten Scheiben und die aufgereihten Schützen sind ein prächtiger Anblick. Hörbar sind nur das Vibrieren der losgelassenen Sehnen und der Aufschlag der Pfeile auf den Scheiben. [ mehr ] 0


Ludwig Guttmann in der Hall of Fame des deutschen Sports

Sir Ludwig Guttmann, der deutschstämmige Neurologe und Begründer der Paralympics, der weltweit als Vater der Querschnittgelähmten gilt und in seiner Einrichtung im britischen Stoke Mandeville bahnbrechende Arbeit für die Rehabilitation bei Rückenmarksverletzungen leistete, wird am 16. Mai 2014 in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen. [ mehr ] 0


Para-Eishockey

Para-Eishockey früher (Slege Hockey) oder Ice Sledge Hockey ist eine paralympische Sportart, die sich durch Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit auszeichnet. Bei den Paralympischen Winterspielen ist sie ein Publikumsmagnet und füllt Eisstadien. [ mehr ] 0