Traumaverarbeitung nach Eintritt einer Querschnittlähmung

Traumaverarbeitung nach Eintritt einer Querschnittlähmung

Eine traumatische Querschnittlähmung stellt eine enorme Belastung im Leben Betroffener dar. Ihre Verarbeitung ist ein Prozess, der sich über mehrere Jahre hinziehen kann. Helfen können u. a. zwei Therapieformen der Traumaverarbeitung.

Kreative Hobbys: Stärkung von Psyche und Resilienz

Kreative Hobbys: Stärkung von Psyche und Resilienz

Malen, Töpfern, Zeichnen, Basteln, Handarbeiten: Menschen mit Querschnittlähmung haben viele Möglichkeiten, kreativ zu werden. Dabei steht nicht der Output an potenziellen Geschenken für Familie und Freunde im Fokus, sondern die wohltuende Wirkung auf Psyche und Resilienz, sobald Menschen schöpferisch tätig werden.

Querschnittlähmung und Coronakrise: Emotionale und soziale Nähe bei räumlichem Abstand

Querschnittlähmung und Coronakrise: Emotionale und soziale Nähe bei räumlichem Abstand

Nach Wochen der Isolation steht eine Lockerung der Maßnahmen bevor, doch von einer Rückkehr zu Normalität kann nicht die Rede sein. Vor allem für die Risikogruppen, zu denen Menschen mit Querschnittlähmung u. U. gehören können (siehe: Querschnittlähmung und das Coronavirus), wird das \"social\" bzw. \"physical distancing\" weiterhin ein Thema sein. 

Prävention des Burnouts für pflegende Angehörige

Prävention des Burnouts für pflegende Angehörige

Ein Burn-out kann jeden treffen – häufig sind es leistungsorientierte Menschen sowie Menschen in helfenden, heilenden und sozialen Berufen. Pflegende Angehörige schultern oft eine Doppelbelastung: Sie sind berufstätig und versorgen zudem zu Hause pflege- oder hilfebedürftige Partner, Kinder oder auch Eltern.

Speziell für Frauen im Rollstuhl: Die eigene Stärke entdecken

Speziell für Frauen im Rollstuhl: Die eigene Stärke entdecken

Marion Rapp gibt Kurse in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung - auch speziell für Frauen im Rollstuhl. Sie ist überzeugt: „Es geht nicht in erster Linie darum, sich körperlich zu wehren. Sondern darum, Stärke und Entschlossenheit zu trainieren.“

Psychotherapie nach der Reha: Darauf kommt es an

Psychotherapie nach der Reha: Darauf kommt es an

Eine Psychotherapie kann Menschen mit Querschnittlähmung helfen, die Folgen eines traumatisierenden Unfalls zu verarbeiten. Bei entsprechender Indikation übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten.

Fasten: Neustart für die Seele

Fasten: Neustart für die Seele

Man sagt, ein tiefes Seufzen sei die körpereigene Reset-Taste der menschlichen Psyche. Leider halten die Effekte oft nur wenige Minuten an. Eine langwierigere aber auch effektvollere Methode um herunterzufahren, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu tanken und anschließend erholt einen Neustart zu machen, ist eine Heilfastenkur.