Kategorie: Para- & Tetraplegie


Acht Maßnahmen, die das Immunsystem stärken und schützen

Das Immunsystem sorgt dafür, dass Krankheitserreger, die in den Körper eindringen, bekämpft und unschädlich gemacht werden. Bei dieser teils schwierigen Aufgabe, kann man es mit verschiedenen Maßnahmen unterstützen. [ mehr ] 0


Schlafprobleme bei Querschittlähmung: Diese sechs Entspannungsmethoden können helfen

53,8 Prozent aller Menschen mit Querschnittlähmung leiden - in unterschiedlicher Ausprägung - unter Schlafstörungen, die zur psychischen Belastung und zum Gesundheitsrisiko werden können. Atem- und  Meditationstechniken können Abhilfe schaffen. Vorteil: Sie kosten nichts, wirken ohne Präparate und sind ohne großen Aufwand auszuprobieren. [ mehr ] 0


Zum Umgang mit Angst und Verunsicherung in unruhigen Zeiten: Vorsicht ja, Panik nein.

Die aktuelle Situation ist für uns alle neu. Wir haben 70 Jahre lang in relativem Wohlstand gelebt mit einer guten medizinischen Versorgung. Wir haben nicht gelernt mit Krisen umzugehen, die erstmal nicht abgewendet sondern höchstens minimiert und bewältigt werden können. [ mehr ] 0


Acht Lebensmittel, die Blähungen verursachen können

Bei funktionellen, mit der Querschnittlähmung oft einhergehenden Verdauungsstörungen sind Blähungen ein häufiges Problem. Folgende Lebensmittel sollte man bei der Tendenz zu störenden Flatulenzen und einem Blähbauch besser meiden. [ mehr ] 0


Neue Injektionstechnik kann die Therapie bei Rückenmarksverletzungen unterstützen

In Studien an Nagetieren reduzierte die Methode die Wahrscheinlichkeit von weiteren Schädigungen, während gleichzeitig hohe Dosen potenziell reparativer Stammzellen verabreicht wurden; der Ansatz könnte bei verschiedenen neurodegenerativen Erkrankungen von Nutzen sein. [ mehr ] 2


Persönliche Hygiene und Intimhygiene bei Querschnittlähmung

Laut der Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie ist Hygiene die Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Bei Querschnittlähmung muss hier ein besonderer Fokus liegen. [ mehr ] 0


Studie zur Schlafproblematik und Schlaganfallrisiko bei Querschnittlähmung

Eine kanadische Studie belegt, dass Schlafstörungen und Fatigue bei Querschnittlähmung mehr Beachtung finden müssen, um Komplikationen, wie Schlaganfälle nach Rückenmarksverletzungen, vorzubeugen. [ mehr ] 0


Studie: Wer querschnittgelähmte Angehörige pflegt, ist belastet – und zufrieden

Eine Schweizer „Angehörigenstudie“ untersuchte die berufliche, familiäre und finanzielle Situation von Menschen, die querschnittgelähmte Angehörige unterstützen und pflegen. Das Ergebnis: Die meisten von ihnen sind zufrieden – trotz teilweise hoher Belastungen. [ mehr ] 0


Querschnittlähmung: Acht Ursachen in Zahlen

In Deutschland gibt es ca. 140.000 Menschen mit Querschnittlähmung; ca. 2.350 neue Fälle kommen jährlich hinzu. Akuten Rückenmarksverletzungen waren 2018 in Deutschland am häufigsten krankheitsbedingt und verdrängen die unfallbedingten Querschnittlähmungen erstmals auf Platz zwei. [ mehr ] 0


Medikament gegen Nervenschmerzen kann Regeneration neuronaler Schaltkreise fördern

Ein gängiges Medikament, das gegen Nervenschmerzen eingesetzt wird, könnte dazu beitragen, nach einer Rückenmarksverletzung die Funktion der oberen Extremitäten zu verbessern. Eine Studie an Mäusen lässt diese Hoffnung zu.  [ mehr ] 0