Traumaverarbeitung nach Eintritt einer Querschnittlähmung

Traumaverarbeitung nach Eintritt einer Querschnittlähmung

Eine traumatische Querschnittlähmung stellt eine enorme Belastung im Leben Betroffener dar. Ihre Verarbeitung ist ein Prozess, der sich über mehrere Jahre hinziehen kann. Helfen können u. a. zwei Therapieformen der Traumaverarbeitung.

Chronische Entzündungen und Querschnittlähmung

Chronische Entzündungen und Querschnittlähmung

Chronische Entzündungen können zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen. Dass eine Querschnittlähmung eine potentielle Ursache für chronische Entzündungen sein kann, ist wenig bekannt.

Fünf Kreislaufprobleme, die bei Querschnittlähmung auftreten können

Fünf Kreislaufprobleme, die bei Querschnittlähmung auftreten können

Bei einer Rückenmarksverletzung kann das Wechselspiel zwischen Sympathikus und Parasympathikus und damit die automatische Blutdruckregulation beeinträchtigt sein. Über die daraus resultierenden fünf Kreislaufprobleme sollten Menschen mit Querschnittlähmung Bescheid wissen.

Kreative Hobbys: Stärkung von Psyche und Resilienz

Kreative Hobbys: Stärkung von Psyche und Resilienz

Malen, Töpfern, Zeichnen, Basteln, Handarbeiten: Menschen mit Querschnittlähmung haben viele Möglichkeiten, kreativ zu werden. Dabei steht nicht der Output an potenziellen Geschenken für Familie und Freunde im Fokus, sondern die wohltuende Wirkung auf Psyche und Resilienz, sobald Menschen schöpferisch tätig werden.

Querschnittlähmung und Coronakrise: Emotionale und soziale Nähe bei räumlichem Abstand

Querschnittlähmung und Coronakrise: Emotionale und soziale Nähe bei räumlichem Abstand

Nach Wochen der Isolation steht eine Lockerung der Maßnahmen bevor, doch von einer Rückkehr zu Normalität kann nicht die Rede sein. Vor allem für die Risikogruppen, zu denen Menschen mit Querschnittlähmung u. U. gehören können (siehe: Querschnittlähmung und das Coronavirus), wird das \"social\" bzw. \"physical distancing\" weiterhin ein Thema sein.