Regeneration von Rückenmarksnerven – Das Geheimnis des Salamanders

Regeneration von Rückenmarksnerven – Das Geheimnis des Salamanders

Salamander haben eine einzigartige Superkraft - sie können die Nerven in ihrem Rückenmark regenerieren und ihre volle Funktionsfähigkeit wiedererlangen. Wissenschaftler arbeiten im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojekts daran die Mechanismen hinter dieser Wiederherstellungsfähigkeit aufzudecken, wie die Eidgenössische Hochschule Lausanne (EFPL) mitteilt.

Das Rückenmark reparieren mit Spargel

Das Rückenmark reparieren mit Spargel

Ja. Spargel. Wissenschaftler der privaten Forschungseinrichtung Pelling Lab in Kanada haben entdeckt, dass Strukturen in Spargelstangen zur Behandlung von Rückenmarksverletzungen verwendet werden können. Denn: Diese Strukturen, die Nährstoffe durch den Spargel leiten, sind ähnlich aufgebaut wie das Rückenmark.

Walkerchair: Mehr Mobilität durch intelligenten Roboter-Rollstuhl

Walkerchair: Mehr Mobilität durch intelligenten Roboter-Rollstuhl

Selbstständig Treppen überwinden oder in Busse und Bahnen einsteigen – für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist das bislang oft unmöglich. Mit dem Walkerchair, einem elektrisch angetriebenen Roboter-Rollstuhl mit künstlicher Intelligenz (KI), will die TU Darmstadt dies ändern.

Neues aus der Stammzellentherapie bei Querschnittlähmung

Neues aus der Stammzellentherapie bei Querschnittlähmung

Ein amerikanisch-japanisches Forscherteam hat in einer neuen Studie gezeigt, dass die intravenöse Injektion von aus dem Knochenmark entnommenen Stammzellen (MSCs) bei Patienten mit Rückenmarksverletzungen zu einer deutlichen Verbesserung der motorischen Funktionen führen kann.

Skilanglauf mit Exoskelett

Skilanglauf mit Exoskelett

Viele Wintersportarten können, entsprechend angepasst, auch Menschen mit Querschnittlähmung ausüben. Für Langlauf den Berg hinauf, wurde an der L’Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL), Schweiz, ein Exoskelett zur Nutzung im Schnee entwickelt.