Klassifizierung im Parasport

Klassifizierung im Parasport

Im Parasport starten Athleten mit unterschiedlichen Einschränkungen. Um möglichst faire und vergleichbare Bedingungen zu schaffen, werden sie für die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen innerhalb ihrer Sportart in unterschiedliche Startklassen eingeteilt. Wie diese Klassifizierung funktioniert, erklärt der Deutsche Behindertensportverband (DBS).

Die Geschichte der Paralympics: Zeitzeugen berichten

Die Geschichte der Paralympics: Zeitzeugen berichten

Die Paralympics oder Paralympischen Spiele entstanden 1948 unter dem Namen Stoke Mandeville Games und waren zunächst nur für Sportler im Rollstuhl gedacht. Seit 1960 finden die Paralympics wenige Wochen nach den Olympischen Spielen im jeweiligen Gastgeberland statt.

Das sind die Para-Sportler des Jahres

Das sind die Para-Sportler des Jahres

In jedem Jahr ehrt der Deutsche Behindertensportverband (DBS) die Para-Sportler des Jahres. Frauen, Männer und Teams werden für ihre Leistungen in einer Para-Sportart gewürdigt. Menschen mit Querschnittlähmung waren in diesen Jahren (seit 2014) unter den Gewinnern.

Schlechtwettertraining: Handbike-Touren im Wohnzimmer

Schlechtwettertraining: Handbike-Touren im Wohnzimmer

Bei miesem Wetter und in der Wintersaison können Handbiker auch zu Hause etwas für ihre Kondition tun – zum Beispiel mit einem Rollentrainer, wie er im Fahrradsport verwendet wird.  Wie das funktioniert, erklärt Malte Wittmershaus vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband (DRS).

Starte Deinen Weg in den Parasport

Starte Deinen Weg in den Parasport

Eine neue Website des Deutscher Behindertensportverband (DBS) e. V. soll angehenden Sportlern mit Behinderung helfen „ihren“ Sport für sich zu entdecken.

Rehabilitationssport: Argumentation, Verordnung, Antragstellung

Rehabilitationssport: Argumentation, Verordnung, Antragstellung

Ziel der medizinischen Rehabilitation bei Querschnittlähmung ist es, wieder schnell fit für den Alltag zu werden. Der Rehabilitationssport sollte dabei lebenslang betrieben werden. Doch wie schaut es mit der Verordnungsfähigkeit aus? Hier einige Antworten.

Datenbank: Inklusion im Sport

Datenbank: Inklusion im Sport

Der Deutsche Olympische Sportbund e. V. (DOSB) bietet online eine „Datenbank Inklusion“ an. Darin finden sich u. a. Informationen über Barrierefreiheit in einzelnen Sportverbänden, über Materialien oder über spezielle Aktivitäten und Angebote.