Powerchair Football: Pass, Schuss – Tor!

Powerchair Football: Pass, Schuss – Tor!

Auch für Nutzer von Elektro-Rollstühlen gibt es diverse Möglichkeiten, Sport zu treiben. International ist Powerchair Football (auch Power Soccer oder E-Rolli-Fußball) neben Powerchair Hockey die am weitesten verbreitete Sportart für Elektrorollstuhlfahrer. Mit Powerchair Football gelingt es, die Volkssportart Fußball im Elektrorollstuhl zu betreiben.

Lacrosse für Rollstuhlfahrer

Lacrosse für Rollstuhlfahrer

Mit dem Wheelchair-Lacrosse-Angebot des DLaXV findet eine inklusive Variante des rasanten US-Sports den Weg nach Deutschland. Die Veranstalter hoffen, dass die Lacrosse-Variante mit Rollstuhl hierzulande bald genauso populär sein wird, wie im nordamerikanischen Heimatland.

Rollstuhlhandball: Inklusiver Sport im Team

Rollstuhlhandball: Inklusiver Sport im Team

Rollstuhlhandball ist eine moderne Mannschaftsportart, die aufgrund ihrer Spielweise den integrativen Ansatz ermöglicht und damit von Menschen mit und ohne Handicap, unabhängig von Alter oder Geschlecht, gespielt werden kann. Auch schwerere körperliche Einschränkungen sind kein Hindernis. Neben dem Spaß am Spiel hat Handball durch das Training von Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit auch gesundheitsförderliche Aspekte. Fairplay und gegenseitiger Respekt stehen an erster Stelle.

Rollstuhl-Hockey

Rollstuhl-Hockey

Rollstuhl-Hockey oder auch „H-Hockey“ ist eine Hockey-Variante für Spieler in handgetriebenen Rollstühlen. Bei dieser Sportart können in Deutschland Sportler mit und ohne Behinderung mitspielen.

Golfen: Ausrüstung für Rollstuhlfahrer

Golfen: Ausrüstung für Rollstuhlfahrer

Golf ist eine Sportart, die draußen im Grünen stattfindet. Sie fördert Koordination, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Und sie kann von Menschen jeden Alters und mit oder ohne Mobilitätseinschränkung betrieben werden.

Rollstuhlrugby: Zwischen Autoscooter und Schach

Rollstuhlrugby: Zwischen Autoscooter und Schach

Rollstuhlrugby ist ein actionreicher, spannender Sport für Personen mit Einschränkungen an mindestens drei Gliedmaßen. Dazu zählen überwiegend Menschen mit Querschnittlähmungen, anderen Lähmungen, Amputationen und Spastiken. Viele Sportvereine bieten Rollstuhlrugby an.

Elektro-Rollstuhl-Sport: E-Hockey im Powerchair

Elektro-Rollstuhl-Sport: E-Hockey im Powerchair

Auch für Nutzer von Elektro-Rollstühlen gibt es diverse Möglichkeiten, Sport zu treiben. Die populärste von ihnen ist E(lektro-Rollstuhl)-Hockey bzw. Powerchair. Fahrtechnisches Können mit dem Rollstuhl, faszinierende Arten der Ballführung mit dem Hockeyschläger sowie die Umsetzung von taktischen Spielzügen in der Offensive und der Defensive. Für Aktive, die den Schläger nicht mit den Händen führen können, wird der Schläger direkt am E-Rollstuhl installiert.

Rollstuhl-Badminton: Inklusiver Sport für alle Altersklassen

Rollstuhl-Badminton: Inklusiver Sport für alle Altersklassen

Para-Badminton ist ein inklusiver Sport für Menschen mit und ohne Behinderungen. Er fördert Bewegung und Koordination und bringt schnelle Erfolgserlebnisse. Für Tokio 2020(21) wurde Para-Badminton offiziell ins paralympische Sportprogramm aufgenommen.

Golf – Mit dem Rollstuhl aufs Grün

Golf – Mit dem Rollstuhl aufs Grün

Der koordinierte und genaue Bewegungsablauf sowie die psychische Herausforderung machen Golf zu einer optimalen Therapiemethode. Die Sportart ist gerade für Menschen mit Behinderung eine gute Möglichkeit, das Selbstwertgefühl zu steigern, die eigene Leistungsfähigkeit zu erforschen und mehr Lebensfreude zu gewinnen.

Rollstuhl-Tischtennis

Rollstuhl-Tischtennis

Tischtennis ist ein sehr dynamischer Sport, der von Menschen mit verschiedensten Behinderungen gespielt werden kann. Zwei Schläger, ein Ball, die Tischtennisplatte und zwei Willige - mehr braucht es nicht.