Online-Veranstaltung: Ehrenamt für alle in der Politik

Online-Veranstaltung: Ehrenamt für alle in der Politik

Wer sich als Rollstuhlfahrer gerne ehrenamtlich in der Politik engagieren möchte, kann sich darüber in einer Zoom-Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Autonomie Behinderter (fab) Kassel am 21.1.21 austauschen.

Reitlehrerin im Rollstuhl

Reitlehrerin im Rollstuhl

Menschen mit Querschnittlähmung können durchaus dem Hobby hoch zu Ross nachgehen. Reitlehrerinnen im Rollstuhl trifft man allerdings nicht wirklich oft....

Umfrage zu Sprachsteuerungsapps

Umfrage zu Sprachsteuerungsapps

Mit Sprachsteuerungsapps kann man Anrufe tätigen, Termin in den Kalender eintragen, Kino Karten bestellen (wenn Kinos denn offen sind) und ganz ohne Hände Wörter oder Absätze in dem Text löschen, den man gerade selber verfasst. Das ist nicht nur für Tetraplegiker praktisch, sondern unterwegs auch für Aktivrollstuhlfahrer, die ihre Hände an den Greifreifen haben. Aber was taugen sie wirklich? 

Eingliederungshilfe: Fachdiskussion und Informationsplattform

Eingliederungshilfe: Fachdiskussion und Informationsplattform

Eine neue Online-Fachdiskussion widmet sich den Neuerungen, die sich durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) bei der Eingliederungshilfe ergeben. Gefragt sind Erfahrungen von Fachpersonen und Menschen mit Behinderung. Alle Ergebnisse fließen in ein stetig wachsendes Online-Kompendium zum Thema ein.

Parasportlegende Heinz Frei: Allzeit-Bester

Parasportlegende Heinz Frei: Allzeit-Bester

Novum bei den Schweizer SportsAwards: Aufgrund der Corona-Pandemie wurden nicht die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres, sondern die Allzeit-Besten der seit 1950 stattfindenden Preisverleihung geehrt. Als Sieger mit dabei: die querschnittgelähmte Parasportlegende Heinz Frei.

Jahresaktion 2021: DRS sucht Botschafter des Rollstuhlsports

Jahresaktion 2021: DRS sucht Botschafter des Rollstuhlsports

Übungsleiter und Trainer: Ohne sie geht im (Rollstuhl-)Sport nichts. Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband (DRS) legt 2021 sein Augenmerk auf das Engagement dieser Ehrenamtlichen und widmet ihnen seine Jahresaktion „Wir schaffen was“. Gesucht sind Menschen, die das Zeug zum „Botschafter des Rollstuhlsports“ haben.