Leben mit Querschnittlähmung: Wer tanzt, lässt sich nicht hängen

Leben mit Querschnittlähmung: Wer tanzt, lässt sich nicht hängen

Vorsichtig formuliert sind die Cléments absolut, völlig und total tanzverrückt. Mit viel Disziplin und mindestens genauso viel Spaß haben die beiden sich als „Kombi“ – er: querschnittgelähmt, sie: Fußgängerin – an die Welt-Spitze getanzt. Warum ist der Rollstuhltanz gerade auch für Rollstuhl-Potatoes eine perfekte Sportart? Jean-Marc Clément und Andrea Naumann-Clément über die Frage, weshalb und wie Rollstuhltanz Menschen mit Querschnittlähmung so guttut.

Barrierefreie Praxen für Physiotherapie

Barrierefreie Praxen für Physiotherapie

Seit Oktober 2020 ist die Physiopraxis-auskunft.de online. Hier können Nutzer Praxen speziell nach ihren Bedürfnissen auswählen, z. B. nach den Kriterien „geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität“ oder „geeignet für Rollstuhlfahrer“.

Umsetzungsbegleitung BTHG: Informationsquelle und Fachdiskussionen

Umsetzungsbegleitung BTHG: Informationsquelle und Fachdiskussionen

Gemeinsam vom Gesetz zur Praxis: Das ist das Ziel der „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“ (BTHG). Das Projekt will die Inhalte des BTHG und die Konsequenzen der geänderten Gesetzeslage kommunizieren - bei Veranstaltungen, aber auch durch ein permanent wachsendes Internetportal. Eine prima Informationsquelle nicht nur für Fachleute, sondern für jeden behinderten Mensch.

Organisation mit klarer Zielsetzung: Der Bund behinderter Auto-Besitzer

Organisation mit klarer Zielsetzung: Der Bund behinderter Auto-Besitzer

Der Bund behinderter Auto-Besitzer e.V. (BbAB) hat – wie der Name unschwer verrät – eine klare Zielsetzung: Er will sich „bundesweit um die Belange von behinderten Menschen in Bezug auf das Kfz- Wesen“ kümmern. Als größten Erfolg wertet der im Saarland beheimatete Verein, dass dank seines Engagements heutzutage Autohersteller behinderten Menschen beim Neuwagenkauf spezielle Rabatte gewähren.

Jürgen Winkler: Mein Leben in Bewegung

Jürgen Winkler: Mein Leben in Bewegung

Jürgen Winkler ist Kundenberater, Dozent, in der Kommunalpolitik tätig und begeisterter Sportler (siehe: Das TetraTeam- Mehr als nur ein Handbike Team). Außerdem ist er seit einem Badeunfall 2003 Tetraplegiker. Im Folgenden spricht er über Optimismus, Training und Motivation.